MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

So ein Dessert gönnt man sich doch gerne

Das perfekte Dinner: Jessis "kleine Überraschung" - selbstgemachte Pralinen mit Himbeerfüllung

Zu Weihnachten macht Jessi bis zu 1000 Pralinen selber
Zu Weihnachten macht Jessi bis zu 1000 Pralinen selber Wie eine Profi-Confiseurin 01:29

Jessis „kleine Überraschung“

Das Menü von Donnerstags-Gastgeberin Jessi fanden die restlichen Bielefelder Hobbyköche auf den ersten Blick eher einfach. Die einzelnen Gerichte hat die 39-jährige Automobilkauffrau klar beschrieben, denn großes Tamtam um ihr Dinner will Jessi nicht machen. Bis auf ein kleines, aber feines Detail – Jessis „kleine Überraschung“. 

Selbstgemachte Pralinen als Weihnachtsgeschenk

Jessi hat noch ein Ass im Ärmel und zwar ihr Dessert. Zum Schluss ihres Dinnerabends serviert die Donnerstags-Hobbyköchin Schokoladentarte mit Himbeersorbet und „einer kleinen Überraschung“ in Form von selbstgemachten Pralinen. 

Die Kunst der Confiserie ist nicht jedermanns Sache. Geduld, Präzision und eine ruhige Hand gehören dazu. Doch auch Spaß an der Sache muss man haben – und den hat Jessi im Überschuss. Zusammen mit einer Freundin verziert sie einmal jährlich zu Weihnachten bis zu 1.000 Pralinen. Die köstlichen Kleinkunstwerke sind für Jessi die schönste Art, ihre Liebsten zu bescheren. Dass die Gastgeberin ihre Mitstreiter liebgewonnen hat, dürfte hiermit außer Frage stehen. Speziell für „Das perfekte Dinner“ kreiert die handwerklich begabte Autohaus-Chefin Pralinen mit weißer Schokolade und Himbeerfüllung. Optisch wie geschmacklich ein absolutes Highlight – auch für Jessis Gäste.

Wie man  Pralinen selber macht, zeigt Jessi in voller Länge auf TVNOW.

Wissen die Gäste Luxus zu schätzen?

Thorstens Nobel-Dinner

Wissen die Gäste Luxus zu schätzen?