MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Das perfekte Dinner: Jetzt zahlen es die Gäste Rosemarie heim

Hilfe, der Fisch ist kalt!
Hilfe, der Fisch ist kalt! Kritik für Rosemaries Hauptspeise 00:46

Achtung! Jetzt gibt's Kritik

Am fünften und letzten Abend trifft sich die "Das perfekte Dinner"-Runde in Rosemaries Anwesen im Chiemgauer Söchtenau. Hat Rosemarie die ganze Woche schon nicht gerade mit Kritik gegeizt, hegt die komplette Dinner-Runde hohe Ansprüche an die 54-Jährige. Schafft es Rosemarie ihren Gästen ein perfektes Dinner zu servieren? Soviel darf man jetzt schon verraten: Auch ein schicker Pool im Garten lenkt nicht von einer kalten Hauptspeise ab.

Hilfe, der Fisch ist kalt!

Dämpfer für Perfektionistin Rosemarie. Am letzten Dinner-Abend möchte sie ihren Konkurrenten mal zeigen, wie ein rundum perfektes Dinner auszusehen hat. Zunächst läuft alles glatt. Die Gäste staunen über ein gepflegtes Grundstück und auch Rosemaries Vorspeise löst bei den Gästen pure Gaumenfreude aus. Beim Hauptgericht dann der Bruch. Michael merkt an: "Es war sehr gut, aber es war bisschen kalt." Oh je. Ein richtiger Schlag ins Gesicht für Perfektionistin Rosemarie. Und dem nicht genug, denn auch Heinz hätte noch ein wenig Kritik anzubieten: "Ich habe kurz überlegt, ob es mit Absicht nur lauwarm war." Stille am Tisch. Was sagt wohl die Gastgeberin zu solch harter Kritik an ihrem Menü? Rosemarie gesteht sich das Problem mit der Temperatur ein, vorerst zumindest, um ihren Fauxpas nur kurze Zeit später ihren eigenen Gästen in die Schuhe zu schieben, die einfach zu lange bei ihren Nachbarn gesessen haben.

Jetzt wird auf den Sieger angestoßen

Das große Finale am Bodensee

Jetzt wird auf den Sieger angestoßen