MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner: Johannes hat noch einen Küchentraum

Johannes hat eine "heißen" Küchentraum

Johannes kocht am Finaltag bei "Das perfekte Dinner". Nachdem er erst um halb sechs im Bett war, will er sich jetzt den Sieg holen.  

Johannes wünscht sich was "Heißes"

Johannes in seiner Küche
Johannes kocht beim perfekten Dinner in Düsseldorf © VOX

Johannes hat sich für sein Dinner viel vorgenommen. In der Nacht hat er schon mal ein paar Kannapées vorbereitet und den Tisch für die Gäste geschmückt. Jetzt geht es endlich ans Kochen. In der Küche mag es Johannes minimalistisch. "Ich leg Wert drauf, dass handwerklich alles stimmt. Da muss man nicht viele Geräte haben", befindet der Geschäftsführer einer Produktionsfirma. Ein Lieblingsutensil hat er eigentlich nicht, aber "Ich steh halt auf Messer", verrät er und hält ein echtes Prachtexemplar in die Kamera.  "Das hat mir mein bester Freund aus Japan mitgebracht. Schneidet super, man muss echt aufpassen, dass man sich nicht die Fingerkuppe absäbelt."

Doch es gibt ein Gerät, dass sich Johannes gern noch zulegen würde: "Was ich mir gerne als Küchentraum erfüllen würde, dann wäre das ein Beefer, der auf 800 Grad das Fleisch macht. Das ist glaube ich, so eine Männersache. Da sist ne Spielerei, aber einfach geil." 

  

Pommes Schranke mal anders

Armandos außergewöhnliches Dessert

Pommes Schranke mal anders