MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Werden seine Gäste das schmecken?

Das perfekte Dinner: Kandidat Fritz kocht mit einer Extraportion Liebe

Der Gastgeber ist bereits am Morgen hochmotiviert
Der Gastgeber ist bereits am Morgen hochmotiviert Tag 2 in Stuttgart: Fritz 04:14

In Stuttgart gibt es einen Mix der Kulturen

Am ersten Dinner-Tag hat Dreifach-Mama Nada alles gegeben und fast ihr ganzes arabisches Kochbuch gekocht. Als Zweites spielt der 48-jährige Fritz diese Woche Gastgeber. Er kocht für die anderen Kandidaten ein schwäbisch angehauchtes Menü. Davon wissen sie jedoch noch nichts und raten munter, was der sympathische Hobbykoch servieren könnte. „Es könnte auch schwäbisch werden, aber hochwertig“, mutmaßt Nada. Auch Frank – der am Mittwoch kocht –erwartet ein Menü aus der Schwaben-Küche. In dieser Hinsicht kann Fritz seine Gäste wenigstens schon mal nicht enttäuschen ...

Liebe geht bekanntlich durch den Magen

In seinem Häuslein lebt Fritz nicht alleine, sondern mit Freundin und ehemaliger Jugendliebe Blandine. Das verliebte Paar hat sich in seiner Jugend aus den Augen verloren und sich dann vor zwei Jahren wiedergefunden. „Wir haben uns beide nie vergessen, ich hatte ihn immer im Hinterkopf“, verrät Fritz’ Verlobte. Das klingt ja nach einer Lovestory wie in einer kitschigen Liebeskomödie. Hoffentlich wird der Hobbykoch auf Wolke sieben nicht sein Dinner-Menü versalzen …

Wollt ihr die Dinner-Hobbyköche noch einmal kochen sehen? Dann könnt ihr euch auf TVNOW die komplette Folge angucken.

Wer gewinnt die Jubiläumswoche beim "Perfekten Dinner"?

Das Finale in Erfurt

Wer gewinnt die Jubiläumswoche beim "Perfekten Dinner"?