MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Das perfekte Dinner: Kandidat Werner lässt seine Mitstreiter auf sich warten

Die Gäste sitzen auf dem Trockenen
Die Gäste sitzen auf dem Trockenen Ein Hobby-Koch taucht nicht auf 02:17

Fauxpas am ersten Abend

Eine neue Woche, eine neue Runde “Das perfekte Dinner“. Dieses Mal sind wir zu Gast in Ulm, um Ulm und … na ihr wisst schon, wo. Sarah, Silke, Andi, Sadet und Werner kochen in den nächsten fünf Tagen also um die begehrte Hobbykoch-Krone von Ulm. Doch bevor sich unsere Kandidaten in dieser Woche kennenlernen, tritt Mitstreiter Werner ins Fettnäpfchen.

Stau, Baustelle, Unfall …

Während die vier pünktlichen Hobbyköche dieser Woche auf Sarahs Terrasse warten, steckt Werner anscheinend im Ulmer Feierabendverkehr fest und begeht damit den klassischsten aller Fehltritte beim ersten Kennenlernen: Er kommt zu spät. Zu allem Übel möchte Montagskandidatin Sarah mit dem Aperitif warten bis die Runde vollständig ist und so müssen die übrigen Kandidaten in Werners Abwesenheit dursten.

Werner, seines Zeichens nicht ganz unbekannter Ulmer Friseur, trifft dann doch noch zur Erleichterung aller mit stolzen dreißig Minuten Verspätung bei Sarah ein – endlich kann angestoßen werden. Mit seiner überschwänglichen Entschuldigung kann er seine Mitstreiter wohl zumindest ein bisschen besänftigen. Ein Glück, dass Freitagskandidat Werner noch bis zum Ende der Woche Zeit hat, um dann mit seinem Menü den schiefgelaufenen ersten Eindruck wieder glattbügeln zu können.

Schaut euch den ersten Abend in Ulm bei Kandidaten Sarah in voller Länge bei TV NOW an!

Männer, die auf Würstchen starren

Wursten will gelernt sein

Männer, die auf Würstchen starren