MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Hauptsache gute Laune!

Das perfekte Dinner: Kathrin will mit einem regionalen Bier-Menü überraschen

Kathrin ist die erste Kandidatin in Aschaffenburg

"Das perfekte Dinner" findet diese Woche in Aschaffenburg statt – oder wie die Einheimischen liebevoll sagen "Aschebersch". Als erste Kandidatin darf Kathrin zeigen, was sie unter einem perfekten Dinner versteht. Und das tut sie mit viel Dialekt – und noch mehr guter Laune.

Hauptsache gute Laune: Kathrin kocht bayerisch-fränkisch

Kathrin ist 35 und lebt mit Sohn und Lebensgefährten in Hausen, ca. 20 Kilometer von Aschaffenburg entfernt. "Das perfekte Dinner" liebt Kathrin seit der ersten Ausstrahlung und sie hat sich schon immer gewünscht, einmal bei ihrer Lieblingssendung mitmachen zu können. Allerdings hat sie sich nie getraut sich anzumelden. Und als sie endlich den Mut dazu fand, hätte sie nie gedacht, dass sie ausgewählt wird. Daher ist sie jetzt überglücklich, dass es geklappt hat – und auch mächtig aufgeregt. Schließlich muss sie nun auch noch den ersten Abend bestreiten und weiß noch nicht, wer ihre Mitstreiter sind.

Mit ihrem Menü hält Kathrin es regional: Bayerische Mostsuppe als Vorspeise, Krustenbraten mit Knödeln und Bayerisch Kraut als Hauptgang und zum Dessert "Bieramisu". Der süddeutsche Einschlag ist unverkennbar – nicht nur in Kathrins Dialekt. Für Kathrin kann selbst bei einem perfekten Dinner auch einmal etwas schief gehen. Hauptsache es wird viel gelacht und viel getrunken! Hoffentlich sind Kathrins Mitstreiter auch so gut gelaunt.

Wie Kathrins regionales Bier-Menü bei den Gästen ankommt, könnt ihr bei TV NOW miterleben.

Wer gewinnt die Woche in Stuttgart?

Finaltag bei Gastgeber Steffen

Wer gewinnt die Woche in Stuttgart?