MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Das perfekte Dinner: Lea ist das Küken der Runde

Die 22-Jährige wird um den Sieg kämpfen

Lea lädt zum zweiten Dinner-Abend in Ostfriesland ein. Trotz ihrer Jugend wird Lea von ihren Mitköchen keineswegs unterschätzt. Im Gegenteil: Die vier sind davon überzeugt, dass das waschechte Ostfriesen-Mädchen sie begeistern wird. Lea hat jedenfalls fest vor, alles zu geben.

Braucht Lea wirklich einen "Welpen-Bonus"?

Nach Jörgs Menü am Vorabend kommen Lea allerdings leise Zweifel, ob sie der Herausforderung wirklich schon gewachsen ist. Die Konkurrenz ist offenbar nicht ohne – und hat ihr schon einige Jahre an Kocherfahrung voraus. "Ich hoffe ein bisschen auf den Welpen-Bonus, um ehrlich zu sein", gibt Lea zu. Aber hat sie den wirklich nötig? Ihre Gäste trauen der 22-Jährigen jedenfalls schon zu, dass sie ein perfektes Dinner sauber hinbekommt. Aber für Sorgen und Selbstzweifel hat sie jetzt sowieso keine Zeit.

​Denn Lea hat einen Plan und den will sie auch durchziehen. Mit klassischer Ostfriesen-Kost und Omas und Opas Hilfe möchte sie ihren Gäste ein einwandfreies Menü bieten. Zwar serviert sie auch ganz klassisch "Sniertje", wie bereits der Montags-Koch Jörg, aber Lea hofft eine individuelle Note in das Gericht einbauen zu können. Die Zeit läuft: Lea macht sich an die Vorbereitungen – ans Eingemachte geht es dann später.

Was genau Lea sich für ihr perfektes Dinner überlegt hat, seht ihr in der kompletten Folge bei TV NOW.

Wie viele Punkte bekommt Veganer Enrico?

Finaltag in Hamburg

Wie viele Punkte bekommt Veganer Enrico?