MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner: Machoalarm bei Dominiks Dinner

Ein aufmüpfiger Dinner-Gast

Dominik hat sich vorgenommen seinen Gästen einen unvergesslichen Auftakt der Dinner-Woche zu bereiten. Der 29-Jährige steckt viel Liebe in die Zubereitung seines Menüs und zeigt sich insgesamt als äußert zuvorkommender Gastgeber. Doch leider sind nicht alle Anwesenden gleichermaßen freundlich. Dinner-Gast Savas fällt immer wieder durch seine Macho-Sprüche auf.

Eine Frage des Humors?

Gastgeber Dominik hat Erfahrung vor der Kamera. Der Bahnmitarbeiter hat bereits vor einigen Jahren den Kochlöffel in einer Kochsendung geschwungen. Katja möchte mehr zu dem Thema erfahren. "Ich habe damals mitgemacht, als ich ganz neu mit dem Kochen angefangen habe. Und dann bin ich tatsächlich bis ins Finale gekommen", erzählt der 29-Jährige und ergänzt: "Da waren teilweise fünf Frauen neben mir, die mitunter schon 30 40 Jahre…" Aber während seiner Ausführungen wird er durch einen Zwischenruf von Savas unterbrochen. "Kein Wunder, dass du gewonnen hast", lacht der 46-Jährige in Anspielung auf Dominiks weibliche Konkurrenz. Seinen Witz scheinen nicht alle am Tisch so lustig zu finden. "Du hast es verkackt, Savas", stellt Lydia halb ernst fest.

Als die Dinner-Truppe dann noch einmal gemeinsam mit Rotwein auf den Abend anstoßen will, fordert Savas ausgerechnet Lydia auf, ihm ein neues Glas in der Küche zu besorgen. Ist er mit seiner speziellen Art von Humor an dieser Stelle zu weit gegangen?

Fabienne kriegt keine Top-Bewertung

War wohl etwas salzig

Fabienne kriegt keine Top-Bewertung