MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner: Machtkampf unter Frauen?

"Ich kenn' deinen Mann": Isabelle schockt Neema

Tag eins bei "Das perfekte Dinner" im schönen Schwarzwald. Die heutige Gastgeberin ist Altenpflegerin Neema. Da das Mittelgebirge im Südwesten Baden-Württembergs doch eine beachtliche Größe aufweist, ist es schon ein großer Zufall, dass die heutige Gastgeberin für Isabelle keine Unbekannte ist - Isabelle kennt nämlich Neemas Mann. Darüber kann die temperamentvolle Afrikanerin allerdings ganz und gar nicht lachen.

Neema: "Sonst gibt es Krieg diese Woche"

Geständnisse bei der Vorspeise.
Neema ist von Isabelles Geständnis schockiert.

Am ersten Tag bei "Das perfekte Dinner" im Schwarzwald trifft die gesellige Runde heute zum ersten Mal bei Altenpflegerin Neema aufeinander. Die 42-Jährige nimmt ihre Gäste herzlich in Empfang und alle stoßen auf einen schönen Abend an. Soweit so gut - doch beim gemütlichen Plausch während der Vorspeise sorgt eine normale Frage für reichlich hitzige Stimmung bei den Damen. Neema fragt in die Runde, wie ihren Gästen denn ihr Vorstellungsfoto im afrikanischen Gewand gefallen hat? Da muss Isabelle leicht schmunzeln. "Ich hab' dich gekannt. Ich kenn' deinen Mann schon über dreißig Jahre", bekennt sie sich. Da muss Neema erst einmal schlucken. Bringt sie am Tisch nur ein "Ok" heraus, äußert sie sich in der Küche schon deutlich aggressiver: "Isabelle kennt meinen Mann seit dreißig Jahren, ich kenne meinen Mann seit zwölf Jahren. Ich mache mir langsam Gedanken und ich hoffe, dass da früher nichts am Laufen war, sonst gibt es wirklich Krieg diese Woche". "Das ist eine Kampfansage unter Frauen", so Neema. Die Altenpflegerin fügt ihrem enthusiastischen Plädoyer noch hinzu, dass sie "nicht eifersüchtig, aber vorsichtig ist". Wie geht es mit den beiden Frauen weiter? Endet der Abend mit einem Eklat?

Die Punkte für Amirs Orient-Menü

Wie kommt Persische Küche an?

Die Punkte für Amirs Orient-Menü