MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Manu setzt auf Orientalisches

Das perfekte Dinner: Manu macht mit ihrem Hauptgang die Gäste glücklich

Manus syrische Küche scheint super anzukommen

Manu hat zum Dinner-Finale in Wolfsburg und Umgebung einiges gewagt. Die 47-Jährige setzt voll auf die syrische Küche, die sie vor Jahren in einigen Kochkursen gelernt hat. Ihr ist klar, dass sie damit ein gewisses Risiko eingeht: Orientalisches Essen ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Umso glücklicher ist Manu, als sie merkt, dass ihre Gäste mit Genuss syrische Kibbeh und Lamm mit Reis in sich hineinschaufeln. Selbst der kristischste Kandidat der Runde, Helmut, ist so angetan, dass er völlig vergisst zu kritisieren. Selbst als Manu vergisst, ihm seinen Ayran zu servieren, reagiert Helmut ungewohnt verständnisvoll – so begeistert war er von ihrem Essen.

In diesem Video könnt ihr die Wolfsburger Runde beim wohligen Schmausen beobachten.

Wer gewinnt die Jubiläumswoche beim "Perfekten Dinner"?

Das Finale in Erfurt

Wer gewinnt die Jubiläumswoche beim "Perfekten Dinner"?