MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Tag 1 in Bielefeld: Martina

Das perfekte Dinner: Martina empfängt als Einzige in dieser Woche die Gäste bei sich zu Hause

"Die Klassiker" nach Interpretation der Gastgeberin
"Die Klassiker" nach Interpretation der Gastgeberin Tag 1 in Bielefeld: Martina 00:49

Genießt den Abend - es ist der einzige, der nicht in der Dinner-Kitchen stattfindet

In der neuen „Das perfekte Dinner“-Woche sind wir zu Besuch in Bielefeld. In den Wettbewerb starten die fünf Hobbyköche ganz gemütlich – na ja, bis auf die aufgeregte Gastgeberin vielleicht – mit einem Hausbesuch bei Martina. In dem bemerkenswert großen Reich der 55-Jährigen können die erforderlichen Abstands- und Hygieneregeln nämlich problemlos eingehalten werden. Für die Bielefelder Kandidaten bleibt es jedoch der erste und letzte Hausbesuch. Die restlichen vier Dinnerabende werden in unserer Dinner-Kitchen verbracht. Die Room-Tours finden dann – so wie es heutzutage üblich ist – digital statt. 

"Das Genie beherrscht das Chaos": Ob das wohl auch auf Martina zutrifft?

Sich selbst beschreibt Martina als „Powerfrau“ und als geschäftsführende Gesellschafterin eines Unternehmens für Maschinenschutz-Lösungen muss sie es wissen. Doch nicht nur im Beruf, sondern auch mit ihrer Mission „Perfekte Gastgeberin“ scheint Martina es wirklich ernst zu meinen: Den Esstisch hat die 55-Jährige bereits aufgestellt und dekoriert. Einen Kochplan mit To-Dos zum Abhaken hat Martina ebenfalls erstellt. Wow, und ihre Küche erst: aufgeräumt und komplett durchstrukturiert. „Noch sieht sie schön aus. Das ändert sich gleich“, scherzt die Gastgeberin. Kein Wunder, denn Martina bereitet zwar ein „klassisches Dinner“ zu – das aber mit besonders großem Aufwand: Unter anderem verwendet sie 20-21 Komponenten, die kleingeschnippelt werden müssen, erklärt die Power-Köchin.

Den überraschenden Vorher-Nachher-Effekt findet ihr in voller Länge auf TVNOW.

Wer gewinnt die Woche in Stuttgart?

Finaltag bei Gastgeber Steffen

Wer gewinnt die Woche in Stuttgart?