MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner: Martins Herausforderung ist die Deko

Martin ist ein echter Wiener

Im "wilden Westen" von Wien lebt der zweite Gastgeber bei "Das perfekte Dinner". Angst vor seinem Dinnertag hat er keine. Nur die Deko beschäftigt ihn noch ein bisschen. 

Martin geht zuversichtlich ans Dinner heran

Wiener Woche beim "Perfekten Dinner": Aber wer ist hier eigentlich ein Wiener? Unsere Dinnerhelden sind eine echte Melange. Martin und Nicola sind "waschechte Wiener", Klaus kommt aus der Steiermark, Daniel stammt aus Oberösterreich und Mirka kommt aus der Slowakei. Heute sind sie zu Gast bei Martin im 14. Bezirk in Penzing. Martin wohnt gerne etwas auswarts, wie er verrät: "Das ist der Vorteil, wenn man hier wohnt. Man ist ein wenig außerhalb von Wien, hat aber die Vorteile der Großstadt, weil man sehr rasch in der Stadt ist. Trotzdem haben wir es sehr ruhig. Die Vögel zwitschern, das ist total angenehm und für die Kinder perfekt."    

Vor seinem Dinner ist Martin recht zuversichtlich: "Angst habe ich keine. Mein größter Stolperstein wird die Deko sein." Wobei die schon längst auf dem Tisch steht. Ob da wohl Birgit, Martins Frau, am Werk war? Die ist jedenfalls auch dafür verantwortlich, dass Martin beim perfekten Dinner mitmacht. "Sie hat mich vor zehn Jahren nämlich angemeldet." Manchmal will gut Dinge eben Weile haben. 

Angela zieht für Berlin ins Finale ein

Woche 2 bei "Die Deutsche Dinner-Meisterschaft"

Angela zieht für Berlin ins Finale ein