MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Das perfekte Dinner: Möhrendieb bei Henning

Möhrendieb bei Henning
Möhrendieb bei Henning Henning: "Wer hat die Möhren geklaut?" 02:19

Henning sieht die Möhren einfach nicht

In Düsseldorf bereitet an Tag zwei Henning "Das perfekte Dinner" vor. Nach der Vorspeise steht für den Gastgeber die Zubereitung seines Hauptgangs an. Dafür benötigt er unter anderem Möhren. Aber die sieht der 32-Jährige einfach nirgends. Und das obwohl sie sich genau vor seiner Nase in der Küche befinden. Was ist da los bei Henning? Sieht er etwa den Wald vor lauter Bäumen nicht?

Henning: "Wer hat die Möhren geklaut?"

Henning sucht die Möhren in der Küche.
Hennig sucht die Möhren im Kühlschrank. Er sieht nicht, dass sie eigentlich hinter ihm auf dem Boden liegen.

Die Stimmung am zweiten Tag bei "Das perfekte Dinner" in Düsseldorf ist ausgelassen. Nur einer in der Runde wird plötzlich hektisch. Und das ist ausgerechnet der Gastgeber. Henning möchte die Zubereitung seiner Hauptspeise beginnen: Einem Senfrostbraten vom argentinischen Rinderfilet mit Sellerie-Kartoffel-Stampf und saisonalem Gemüse.

Allerdings kann er das nicht. Denn dafür benötigt er Möhren. Genau die übersieht Henning aber scheinbar. Und das, obwohl eine ganze Tüte direkt vor ihm auf dem Küchenboden steht. "Wer hat die Möhren geklaut?", wundert er sich. Er öffnet mehrere Schubladen und schaut in allen Ecken und im Kühlschrank nach. "Hier kommen ab und zu Sachen weg", gibt er zu.

"Aber normalerweise eher kleinere Sachen und nicht große Tüten mit Inhalt." Ratlos geht der Maschinenbauer ins Wohnzimmer, wo seine Gäste sitzen. "Der Hausherr ist da und sucht seine Möhren. Habe ich hier irgendwelche Möhren verloren?"

Ob der Rest der Dinner-Gruppe Henning die Augen öffnen kann und er nach 45 Minuten Suche endlich die Möhren findet?

Röstaromen oder angebrannt?

Bei Marianne "bröselt es"

Röstaromen oder angebrannt?