MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner: Nadine liebt Mann und Hamster

Nadine aus Oberbayern schwärmt für Hamster

An Tag vier in Oberbayern trifft sich die "Das perfekte Dinner"-Runde in Bad Aibling bei Gastgeberin Nadine. Hier lebt und liebt die 27-jährige Versicherungskauffrau zusammen mit ihrem Mann und ihrem Hamster Freddy.

Nadine probiert sich gerne aus

Nadine aus Bad Aibling hat einen Faible für Hamster.
Nadine aus Bad Aibiling hat einen Faible für Hamster. Freddy ist ihr Ein und Alles.

Nadine muss an Tag vier bei "Das perfekte Dinner" in Oberbayern ihre Kochkünste unter Beweis stellen. Zwar fühlt sich die Versicherungskauffrau in der Rolle des Gastes deutlich wohler als selber am Herd zu stehen. Trotzdem freut sie sich, ihre liebgewonnen Dinner-Mitstreiter bekochen zu dürfen. "Ich koch' ja so gut, sagt mein Freund, dass er ja wegen mir zugenommen hat", lacht Nadine. Mit ihrem Freund ist die hübsche Blondinne erst ein Jahr zusammen, allerdings fühlt es sich für die verliebte Hobby-Köchin schon viel länger an. Selbst bezeichnet sich die 27-Jährige als "sehr offenen Menschen". Als dieser hat sie sich schon zu Schulzeiten als Model probiert. Ihre Teilnahme an der "Miss-Dirndl"-Wahl beschreibt sie ebenfalls als coole Erfahrung. Neben ihrem Freund schlägt Nadines Herz noch für eine andere, wichtige Person: Hamster Freddy. Das putzige Knäuel ist ihr ganzer Stolz. "Er ist so schön weich und so süß", schwärmt die Versicherungskauffrau. Bleibt wohl nur noch zu hoffen, dass Nadines Freund da nicht eifersüchtig wird.

Angela zieht für Berlin ins Finale ein

Woche 2 bei "Die Deutsche Dinner-Meisterschaft"

Angela zieht für Berlin ins Finale ein