MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner: Pascaline, das Pariser Energiebündel

Pascaline hat das Kochen von Mama gelernt
Pascaline hat das Kochen von Mama gelernt Eine Pariserin in Oberbayern 00:59

Pascaline: Eine Pariserin im bayerischen Exil

Bienvenue in Grunertshofen in Oberbayern. "Das perfekte Dinner" findet diesmal bei Pascaline statt, die nach eigenen Angaben schon "sehr sehr nervös“ ist. Ein exquisites Menü für Freunde ist für eine Französin ja kein Problem – aber ein Menü vor der Kamera zu kochen, ist da schon eine ganz andere Hausnummer. Pascaline wird aber versuchen, ihre ganze Energie auf diesen Abend zu konzentrieren.

Das Kochen hat sie bei den Eltern gelernt

Es mag ein Vorurteil sein, dass man als gebürtige Französin – und ganz besonders als gebürtige Pariserin – das Gefühl für gutes Essen in die Wiege gelegt bekommen hat. Im Falle Pascaline könnte dieses Vorurteil aber zutreffen, denn immerhin stammt sie von Eltern ab, die beide sehr gut kochen können. Somit ist Pascalines Kochvorbild auch nicht der große Paul Bocuse, sondern ihre Mama. Wie gut, dass diese momentan bei Pascaline im Haus zu Besuch ist, um ihrer Tochter beratend und beruhigend zur Seite zu stehen. Und natürlich auch, um Pascalines zwei kleine Kinder zu versorgen, wie sich das für eine anständige Oma gehört.

So kann sich Pascaline ganz konzentriert ihrem Menü widmen und hofft, dass ihre "Roulés de choux au poulet", ihre "Tresse d´omble et truite" und ihr "Café gourmand" ihren Gästen munden werden. Klingt jedenfalls schon wie schicke Pariser Bistro-Küche.

Seit 15 Jahren lebt Pascaline in Oberbayern

Pascaline liebt ihre Geburtsstadt Paris von ganzem Herzen. Aber eigentlich ist sie nur eine halbe Pariserin, denn ihre ihre Mutter stammt aus der Normandie. Und was könnte eine Pariserin dazu bringen, die "Stadt der Liebe" zu verlassen? Natürlich eben die Liebe – nur leider war es im Falle von Pascaline keine glückliche Liebesgeschichte. Da sie vor 15 Jahren die Vergangenheit so weit wie möglich hinter sich lassen wollte, ging sie ins "Exil" nach Oberbayern. Dort lernte sie ihren jetzigen Mann kennen. "Zu jeder schlechten Erfahrung kommt auch etwas Gutes", kann Pascaline heute ganz optimistisch dazu sagen. Und so kann sie sich ungebremst auf ihren großen Dinner-Abend freuen. Mit viel original Pariser Lebensfreude.

Wer Pascaline beim Kochen über die Schulter schauen möchte, kann das bei TV NOW tun.

Joost kann sein Glück kaum fassen

Der Sieger für Köln ist gekürt!

Joost kann sein Glück kaum fassen