MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Das perfekte Dinner: Patrizia wird zum Quizmaster

Ratespielchen am dritten Abend

Patrizia aus Essen ist die dritte Gastgeberin im Bunde der Hobbyköche bei "Das perfekte Dinner". Ihren Abend eröffnet die 40-Jährige mit einer kleinen Quizrunde. Schließlich ist sie bekennender Fan von "Ratespielchen", mit denen sie auch ihre Gäste bespaßen will. Dieser Schuss geht jedoch nach hinten los.

Patrizia: "Ihr kennt das doch!"

Patrizia ist sich sicher: Diesen Aperitif kennen ihre Gäste
Patrizia ist sich sicher: Diesen Aperitif kennen ihre Gäste (Foto: VOX)

Mit einem orange-leuchtenden Aperitif betritt Patrizia an Tag drei bei "Das perfekte Dinner" den Raum. Die Gastgeberin ist sich sicher: Diesen edlen Tropfen kennen ihre Gäste bestimmt. "Wir nehmen jetzt gerade einen Veneziano zu uns. Ich denke, den kennt ihr", vermutet Patrizia. Damit liegt sie jedoch falsch. "Also ich kenne ihn nicht", gibt Mitstreiterin Jenny zu. "Doch!", weiß die Gastgeberin plötzlich.

So viel Bestimmtheit löst Verwirrung aus. Patrizias Gästen steht die Irritation ins Gesicht geschrieben. Verlegene Stille. "Ich mag diese Spielchen", bricht es schlagartig aus Patrizia heraus. Welche "Spielchen" die 40-Jährige nun meint, ist ihren Gästen jedoch noch unklar. "Also dieses 'Ihr kennt das doch'", ergänzt Patrizia.

Ein Lichtlein geht den Hobbyköchen nach wie vor nicht auf. Das "Spielchen" fruchtet nicht. Quizmaster Patrizia muss auf die Sprünge helfen: "Sagt euch Spritz etwas?" Zu ihrer Freude und der ihrer Gäste ertönt endlich ein kollektives "Ah". "Aperol Spritz" ist den Feinschmeckern natürlich bekannt. Da hat Patrizia ihre Gäste aber ganz schön in die Irre geführt, denn ein Veneziano ist natürlich nichts anderes als das Getränk, das unter dem Namen "Aperol Spritz" große Beliebtheit erlangt hat.

Der Koi-König geht in Führung

Die Bewertung für Richard

Der Koi-König geht in Führung