MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner: Peters Kampf mit Herd und Abzugshaube

Peters Küche hat so ihre Tücken

Hobby-Koch Peter möchte bei "Das perfekte Dinner" in Schwerin seine Gäste mit einer fein gebratenen Entenbrust überraschen. Die Küche von Perfektionist Peter weist allerdings mit einer zu tief geratenen Abzugshaube so ihre Tücken auf. Daran hat er sich aber bereits gewöhnt. Doch der Herd sollte in einer Küche schon funktionieren. Zunächst läuft alles nach Plan, doch dann der große Schock: Kaum sind die edlen Stücke in der Pfanne, macht der Herd Zicken.

Peter: "Irgendwas ist da nicht in Ordnung"

Peter hat Probleme mit seinem Herd.
Peter hat seine Entenbrust schon in der Pfanne. Da passiert es: Der Herd fällt aus.

An Tag 2 der "Das perfekte Dinner"-Woche ist Gastgeber Peter sich seiner Sache in der Küche ziemlich sicher. Er arbeitet strikt nach Plan und kann es so gar nicht leiden, wenn etwas nicht nach seinen Vorstellungen läuft. Einzig die etwas zu tief geratene Abzugshaube kann bei einer so exzellenten Küchenplanung den Zuschauern etwas komisch vorkommen. Der 63-Jährige muss beim Kochen nämlich seinen Kopf einziehen, um nicht an das zu tief geratene Gerät zu stoßen. Für dieses Problem findet der Perfektionist einfach keine Lösung. "Ich kann das leider nicht mehr verstellen, wir hatten auch schon mal einen Spezialisten hier gehabt. Man müsste die wirklich hier oben abschneiden und dann wieder ansetzten". Das ist Peter allerdings zu kompliziert und da er bislang keine Haltungsschäden davon getragen hat, bleibt alles so, wie es ist. Doch plötzlich bekommt Peter ein knallrotes Gesicht. Er möchte die Temperatur vom Herd noch einmal kurz verstellen, es tut sich aber nichts. Der 63-Jährige bleibt zunächst gelassen: "Es dauert nur einen Moment". " Der Herd hat nämlich irgendwelche Tücken und wenn man nicht mit dem Topf an den Rand kommt, schaltet der sich aus", so Peters Theorie. In der Praxis funktioniert allerdings gerade gar nichts. Der Herd lässt sich einfach nicht mehr verstellen. Während der Hobby-Koch die Bedienungsanleitung durchforstet, macht sich selbst bei ihm Panik breit: "Irgendwas ist da nicht in Ordnung, ich weiß aber nicht was". Findet Peter noch eine Lösung, oder muss er den Dinner-Abend unter diesen Voraussetzungen frühzeitig absagen?



Zum Glück war ein Extrakuchen im Ofen

Fabienne hat vorgesorgt

Zum Glück war ein Extrakuchen im Ofen