MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

„Essen in der Bahnhofskneipe mal anders“

Das perfekte Dinner: Ralfs Motto bringt die Gäste ins Grübeln

Rockstar Ralf kocht am Mittwoch
Rockstar Ralf kocht am Mittwoch Tag 3 in Aschaffenburg: Ralf 01:48

"Dabeisein ist nicht alles"

Hobbykoch Ralf greift in den Aschaffenburger Kochwettkampf ein. Die Erwartungen sind hoch an den 53-Jährigen. Dass er Ahnung vom Kochen hat, konnte man nämlich schon heraushören. Auch er selbst will die Dinner-Challenge mit Bravour bestehen.

Der IT-Manager kreiert ein Menü ganz nach dem Motto „Essen in der Bahnhofskneipe mal anders“. Die Gäste rätseln. Noch weiß niemand, dass die Überschrift tatsächlich Programm ist. Der Rocker wohnt nämlich seit fünf Jahren zusammen mit seiner Freundin in einer umgebauten Bahnhofskneipe und hat sich dort eine richtige Wohlfühloase mit entsprechender Geräuschkulisse erschaffen.

„Ich bin sachlich, ehrlich, korrekt und für viele der Fels in der Brandung"

Neben seiner Vorliebe fürs Kochen geht dem 53-Jährigen auch noch bei langen Waldspaziergängen oder an Abenden mit lustigen Brettspielen das Herz auf. Ebenfalls steckt in dem 53-Jährigen ein echter Rockstar. Ralf spielt nämlich seit über 30 Jahren professionell in einer Hardrock-Band. Na, wer hätte das gedacht?

Wollt ihr den Dinner-Hobbykoch noch einmal kochen sehen? Dann könnt ihr euch auf TVNOW die komplette Folge angucken.

Nurgül kann nicht erwarten, Günter zu bewerten

Ekstase bei der Punktevergabe

Nurgül kann nicht erwarten, Günter zu bewerten