MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Das perfekte Dinner: Renate kann Marios Hauptgang nicht (v)ertragen

"Es ist alles gut – wo ist die Toilette?"

"Das perfekte Dinner" bei Mario läuft harmonisch bis erfolgreich. Der Gastgeber wähnt sich schon auf der sicheren Seite - bis er den Hauptgang serviert. Renate hat es nach den ersten Bissen nämlich plötzlich sehr eilig, zur Toilette zu kommen. Stimmt etwas nicht mit Marios Dorschfilet?

Schade für Marios Hauptgang: Renates Magen will nicht mehr

Eigentlich ist Mario recht stolz auf sein gelungenes Hauptgericht: Dorschfilet, raffiniert gewürzt, auf Mangold gegart, mit Süßkartoffel-Stampf. Außerdem hat er versucht alles auch noch recht appetitlich zu servieren. Aber irgendwie scheint etwas damit nicht in Ordnung zu sein – oder liegt es nur an Renates Magen?

Renate nimmt nur ein paar Bissen von dem Fisch und lehnt sich seufzend zurück. "Es ist alles gut – wo ist die Toilette?" Das ist nicht ganz die Beurteilung, die der Gastgeber hören wollte – dennoch geleitet er die schwer atmende Renate natürlich schnellstens zum stillen Örtchen. Und ist dementsprechend besorgt. War mit den Fisch etwas nicht in Ordnung? Die anderen Gäste sind so seltsam schweigsam. Auch Heike legt Messer und Gabel beiseite und möchte nicht mehr weiter essen. Als Renate, etwas blass um die Nase, wieder an den Tisch zurückkehrt, muss Mario sogar ihren Teller, der noch vor ihr steht, entfernen. "Wenn ich das sehe, dann kommt es schon …", meint Renate bedauernd. Das hatte sich Mario wirklich anders vorgestellt. Hoffentlich kann sein Dessert da noch etwas retten.

Wie der Rest von Marios Menü ankommt, könnt ihr bei TV NOW miterleben.

Die Punkte für Mario und der Sieger von Hamburg

Das Dinner in Hamburg

Die Punkte für Mario und der Sieger von Hamburg