MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner: So diniert man in der Corona-Pandemie

Corona kann das Ruhrpott-Dinner nicht stoppen
Corona kann das Ruhrpott-Dinner nicht stoppen Das mit Abstand beste Dinner 00:56

„Das perfekte Dinner“ ist zurück – diese Woche aus dem Ruhrgebiet

Besondere Zeiten, besonderes Dinner: Die Corona-Pandemie hat vieles verändert und verlangt nach besonderen Maßnahmen. Doch „Das perfekte Dinner“ lassen wir uns nicht nehmen! Trotz der Umstände wagen es diese Woche fünf Hobbyköchen aus dem Ruhrgebiet, gegeneinander anzutreten.

Die Ruhrpott-Hobbyköche dinieren zwei Mal in dieser Woche auswärts

Christine, Sebastian, Hanna, Lea und Christian kämpfen um den Titel als bester Gastgeber der Woche. Trotz des Kontaktverbots machen die fünf Hobbyköche das Unmögliche möglich und gestalten im Handumdrehen ein Corona-kompatibles Dinner. Trotz Mindestabstand und zwischen Plexiglasscheiben lassen sich die fünf den Spaß nicht verderben und genießen jedes Dinner so wie sonst immer. 

Da nicht jeder unserer Kandidaten genügend Abstand für seine Gäste bieten kann, haben wir uns eine besondere Alternative überlegt: Am Dienstag und Donnerstag essen die Ruhrpott-Hobbyköche nämlich auswärts. Dafür stellen wir unsere Dinner-Kitchen zur Verfügung, in der zuerst Sebastian und dann Lea ihre Gäste begrüßen dürfen. Ihre Dinner-Menüs bereiten die beiden Kandidaten zu Hause vor. Mit Sack und Pack geht es dann in die Dinner-Location, wo das Essen in einer Corona-kompatiblen Atmosphäre stattfindet. 

Ganze Folge "Das perfekte Dinner" auf TVNOW

Naara serviert ein anspruchsvolles und komplexes Menü

Lauter komplizierte Begriffe

Naara serviert ein anspruchsvolles und komplexes Menü