MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Das perfekte Dinner: Studentin Chiara eröffnet die Woche in Wien mit tierischer Unterstützung

Hündchen Bebo sorgt für Ordnung im Haus

Die Dinner-Woche in Wien startet bei Chiara. Die 22-jährige Studentin macht bei "Das perfekte Dinner" mit, weil sie "richtig Lust hat, neue Menschen kennenzulernen und neue Erfahrungen zu machen und bei einer neuen Challenge dabei zu sein". Ihr Hündchen Bebo macht aber schnell klar, dass er sein Frauchen richtig unterstützen wird.

In der elterlichen Wohnung ist genug Platz für ein Dinner

Chiara ist vor dem Start von "Das perfekte Dinner" ziemlich nervös, aber sie freut sich auf die Herausforderung und vor allem auf die vier anderen Kandidaten, die in dieser Woche in Wien das "perfekte Dinner“ abliefern wollen. Auch Hündchen Bebo ist ziemlich aufgeregt. Der findet die vielen neuen Menschen in der Wohnung erst einmal nicht ganz so lustig, wie sein Frauchen und begrüßt das Team mit ein wenig Gebell. Chiara macht aber klar, dass Bebo ein ganz Lieber ist und eigentlich nur ein wenig Angst hat. Bebo kriegt sich dann schnell wieder ein und die Tour durch die Wohnung kann weiter gehen.

Das Dinner findet in der elterlichen Behausung von Chiara statt, denn als Studentin ist es in Wien nicht so einfach, eine passende Wohnung zu bekommen. Da Chiara aber "ein freundschaftliches Verhältnis" zu ihren Eltern hat, ist das alles kein Problem.

Jetzt muss aber erst einmal alles vorbereitet und gekocht werden. bis zum perfekten Dinner ist es noch ein langer Weg. Wird Chiara diese große Challenge meistern? Da seht ihr bei TV NOW.

So kocht Schwaben-Fritz

Die Punte vom Dienstag

So kocht Schwaben-Fritz