MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner: Thomas erzählt seine Lebensgeschichte

Die Gäste wollen alles über ihren Gastgeber wissen
Die Gäste wollen alles über ihren Gastgeber wissen Thomas packt beim Dinner aus 02:20

Luigi interviewt seinen Gastgeber

Tag 2 in Stuttgart: Thomas beeindruckt seine Gäste nicht nur mit seinem original schwäbischen Kartoffelsalat. Auch seine Lebensgeschichte kann sich sehen, beziehungsweise hören lassen. Luigi wittert eine kurzweilige Unterhaltung und beginnt seinen Gastgeber zu interviewen.

Buntes Leben im Zickzack-Kurs: Thomas hat viel erlebt

Thomas hat offenbar sein perfektes Dinner im Griff. Er war ja auch gut vorbereitet. Nicht vorbereitet ist er auf die offensichtliche Neugier seiner Gäste. Besonders Luigi möchte mehr über seinen charmanten Gastgeber wissen. Bei Schweinebraten in Biersoße und schwäbischem Kartoffelsalat, beginnt Luigi sein Interview mit Thomas. Der reagiert skeptisch: "Oje, das möchtest du gar nicht alles wissen", seufzt er - und außerdem macht er sich Sorgen um die begrenzte Sendezeit. Aber dann beginnt er doch gerne zu berichten: "Die Kurzfassung". Die restlichen Gäste lehnen sich entspannt zurück und hören zu – denn Thomas hat als ältester Teilnehmer der Runde einiges zu erzählen. Sein Leben verlief eben eher im Zickzack-Kurs.


Die Gäste hören gebannt zu

Alles begann mit einer Wunsch-Ausbildung: Thomas wollte früher einmal gern Koch werden. "Das war immer so mein Traum". Dieser Traum scheiterte leider an cholerischen Ausbildern, woraufhin eine Ausbildung zum Installateur folgte, was nicht mehr wirklich viel mit Genuss zu tun hatte. Die Arbeit auf dem Bau gefiel Thomas dann so wenig, dass er sich zum Industriekaufmann umschulen ließ. Später übernahm er eine Parfümerie und machte Zusatzausbildungen zum Visagisten und was sonst noch zu Duft und Schönheit gehört. Nachdem er das wieder aufgegeben hatte und eine Zeitlang Gabelstapler gefahren war, begann er nach einigen Zwischenstationen seine Karriere in der Bettenbranche, in der er bis heute arbeitet. Und heute kocht er in "Das perfekte Dinner". Die Gäste sind beeindruckt und mucksmäuschenstill. Sie haben sogar vergessen, dass es ja gleich noch ein Dessert von ihrem Gastgeber gibt, der gerne einmal Koch geworden wäre.

Bei TV NOW könnt ihr euch noch einmal die komplette Folge anschauen.

Ingrids Brennnesseln sorgen nicht für Begeisterung

Grün, scharf - und ungenießbar?

Ingrids Brennnesseln sorgen nicht für Begeisterung