MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Gar nicht so leicht, so ein Dinner

Das perfekte Dinner: Thomas kämpft gegen sein Nervenflattern

Unruhige Nacht: Thomas hat schlecht geschlafen

Der zweite Tag im Osnabrücker Land führt uns nach Bersenbrück zu Thomas. Der 41-Jährige hat es ein wenig unterschätzt, was es heißt, vor der Kamera ein perfektes Dinner zu zaubern. Dass er so nervös ist, hätte er nicht gedacht. Die letzte Nacht hat er kaum Schlaf gefunden, weshalb er sich unbedingt am Nachmittag noch einmal hinlegen muss. Sonst droht Thomas und seinem Menü heute Abend die Katastrophe. Dabei will er sich doch die Dinner-Krone erkochen – er macht ja schließlich nicht umsonst bei seiner Lieblingssendung mit.

In diesem Video könnt ihr einen Blick in Thomas' Zuhause und seine Küche werfen.

Wir küren die Rosenheimer Sieger

Einmal sammeln und bewerten!

Wir küren die Rosenheimer Sieger