MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner: Uli präsentiert sich als ehrgeizige Köchin

Ulis perfektes Dinner soll alle begeistern
Ulis perfektes Dinner soll alle begeistern Die Ansprüche sind hoch 02:31

Ambitioniertes Menü: Uli möchte auf keinen Fall Letzte werden

"Das perfekte Dinner" am Niederrhein: In Neuss bringt sich Uli schon mal in Stellung. Die 59-jährige Galeristin hat für sich selbst die Latte recht hoch gehängt – Letzte möchte sie jedenfalls nicht werden. Ob ihr ambitioniertes Menü bei ihren Gästen ankommt, wird sich zeigen.

Kunst und Küche: Uli hat viele Talente

Uli serviert ihr perfektes Dinner in Neuss - ganze 80 Meter vom Rhein entfernt. Außer der guten Küche liebt die Dinner-Kandidatin auch die Kunst: Bevor die drei (heute erwachsenen) Kinder kamen, hat sie sogar selbst gemalt. Nun arbeitet sie als Galeristin und ist somit immer noch ganz nah dran an der Malerei. "Das perfekte Dinner" schaut Uli schon seit Jahren und sie ist sehr aufgeregt, dass sie an diesem Tag selbst teilnehmen kann. "Meine Küche werde ich heute in ein absolutes Chaos verwandeln", meint sie voller Tatendrang. Aufräumen zählt übrigens nicht zu ihren Lieblingsbeschäftigungen.

Ulis Menü klingt durchaus ehrgeizig: Steinpilz-Capuccino als Vorspeise, Rehrücken im Kräuterpfannkuchen als Hauptgang sowie Tonkabohnen-Eis und Orangen-Mousse zum Dessert -das könnte man auch in einem feinen Restaurant servieren. Ihre Gäste sind ein wenig besorgt, ob sich Uli da nicht zu viel Stress machen könnte. Aber wer ihr zuschaut, sieht sofort: Diese Frau weiß, was sie tut.

Bei TV NOW könnt ihr miterleben, wie sich Uli in ihrer Küche ins Zeug legt – da gibt es die komplette Folge.

Doppelsieg im Bergischen Land

Der große Showdown

Doppelsieg im Bergischen Land