MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Das perfekte Dinner: Volker startet selbstbewusst in die neue Woche

Volker und sein Mann René sind ein eingespieltes Team
Volker und sein Mann René sind ein eingespieltes Team Vorschau: Potsdam 04:12

Zu Gast beim ersten Potsdamer Kandidaten

Montagmorgen in Potsdam, Volker öffnet die Tür und damit ist der Startschuss für eine neue Woche von “Das perfekte Dinner“ gefallen. Der 52-Jährige lädt heute zum ersten Dinner-Abend ein und hofft auf Gäste, die genauso kochverrückt sind wie er, das Essen zu schätzen wissen und vor allem gut zusammenpassen.

Aufregung? Nicht bei Volker

Zu seiner eigenen Überraschung ist Volker als erster Kandidat der Woche noch überhaupt nicht nervös. "Weil wir gut vorbereitet sind“, erklärt er. Mit “wir“ meint der leidenschaftliche Hobbykoch übrigens sich und seinen Mann René, mit dem er seine Wohnung und seit 25 Jahren schon sein Leben teilt. Das Probekochen des heutigen Menüs lief wie am Schnürchen. Dabei soll die Generalprobe doch immer schief gehen. Damit dann alles klappt, wenn es drauf ankommt. René bleibt trotzdem optimistisch: “Wir sind entspannt und freuen uns auf unsere Gäste.“ Das klingt doch nach echter Teamarbeit.

Während Volker später kocht, soll sich René um die Gäste kümmern und sie durch die gemeinsame Wohnung führen. Dort gibt es in der Tat einiges zu entdecken. Volker und René sind nämlich wahre Weltenbummler und ihr Zuhause schmücken zahlreiche Souvenirs von ihren Reisen. Der absolute Hingucker ist allerdings der eigens Barbra Streisand gewidmete Raum. Wo andere sich Urkunden oder Familienfotos an die Wand hängen, verewigen Volker und René eben Erinnerungen an Konzerte und tapezieren mit überdimensionierten Postern ihrer Ikone. Nullachtfünfzehn sieht definitiv anders aus.

Das Preisgeld wäre schon verplant

Außerdem ist Volker, der als Angestellter beim Tourismusverband arbeitet, absolut routiniert. Große Menüs für viele Gäste kocht er regelmäßig und verbringt dafür gerne den ganzen Tag in der Küche. Dass sein perfektes Dinner auch tatsächlich “perfekt“ wird, ist ihm besonders wichtig. Chancen auf den Sieg rechnet sich der selbstbewusste Volker sogar jetzt schon aus. “Ich glaube, dass ich ganz gut kochen kann. Manchmal wird es gut, manchmal weniger, aber meistens schmeckt es schon gut.“ Wenn er sich seinen Traum erfüllen will, sollte es heute Abend aber besser gelingen. Mit dem Preisgeld würde Volker nämlich die Arbeit hinschmeißen und auf eine einsame Insel auswandern. Zugegeben, ganz ernst meint der schmunzelnde Hobbykoch das vermutlich nicht. 

Ob Volker auch am Abend noch so tiefenentspannt sein wird, erfahrt ihr in der aktuellen Folge in voller Länge bei TV NOW.

Rätselraten bei den Gästen

Was ist Knoblauch-Confit?

Rätselraten bei den Gästen