Das perfekte Dinner

Nicolais Küche grenzt an Wettbewerbsverzerrung

Wie soll man in dieser Chaos-Küche bloß kochen?

Nur ein Genie beherrscht das Chaos
Nur ein Genie beherrscht das Chaos Ordnung kann jeder 02:20

Es ist bereits der vierte Party-Abend der Stuttgarter Ausgabe vom „Perfekten Dinner“ und es bittet Gastgeber Nicolai zu Tisch. Vorzügliche Kochleistungen gab es in der bisherigen Woche zu bewundern, die alle mit weit über 30 Punkten bewertet wurden. Das könnte für Nicolai schwierig werden, insbesondere wenn man sich im Video die Umstände ansieht, unter denen er für ein perfektes Dinner sorgen muss.

Dinner-Zustände wie auf der ISS

Seine Konkurrenten konnten dem Freund opulenter Innenarchitektur in dieser Woche einige beeindruckende Einbauküchen präsentieren. Darin ließ es sich höchst komfortabel kochen. Bei Nicolai kommen eher Freunde von „Die Marx Brothers in der Oper“ auf ihre Kosten. Wie er es überhaupt schafft, in diesem Chaos aus gestapeltem Geschirr, unabgewaschenen Löffeln und verschollen gegangenen Lebensmitteln eine schmackhaft aussehende Nachspeise zu zaubern, ist bemerkenswert. Na gut, die ISS ist ja auch noch nicht auf Europa gefallen und trotzdem schaffen es die Astronauten, sich in beengten Verhältnissen zu ernähren.

Nicolais "Namensschilder" sind sehr speziell
Nicolais "Namensschilder" sind sehr speziell Witzige Tischdeko 04:37

Eine Hommage an die schwäbische Heimat

Unbeeindruckt von dem Chaos lässt es sich Nicolai nicht nehmen, eines der verhasstesten Schwaben-Klischees in sein Menü einzubauen. Das hat er „Stuttgarter Kessel-Glück“ getauft. Von „Glück“ zu reden ist gewagt für eine Region, die regelmäßig die schlechtesten Feinstaubwerte der Republik aufweist. Die Nachspeise heißt „Süße Kehrwoche“ – für alle, die mal in Schwaben gewohnt haben, ist die Kehrwoche allerdings ebenfalls alles andere als eine süße Angelegenheit.

„Das perfekte Dinner“ auf RTL+ streamen

So sind sie halt, unsere Landsleute aus dem Südwesten. Mehr von ihnen bekommt man bei allen Folgen der Stuttgarter Woche bei „Das perfekte Dinner“ auf RTL+ zu sehen. (awe)

Sabrina unterschätzt sich wie kein Anderer

Keine Vollkatastrophe

Sabrina unterschätzt sich wie kein Anderer