MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner: Wer ist der Profi? Corinna ist die Gewürz-Queen von Hanau

Zu Gast bei der Gewürzqueen von Hanau
Zu Gast bei der Gewürzqueen von Hanau Ist Corinna der Profi? 03:14

Gut gelaunt und kreativ: Corinna freut sich auf den Abend

An Tag 3 geht es für die „Das perfekte Dinner“-Runde zu Corinna nach Hanau. Ob die angebliche Immobilien-Maklerin heute als Profi-Koch enttarnt werden kann? Bei ihren männlichen Konkurrenten wird jedenfalls eifrig spekuliert. Aber bisher haben sie auch Corinnas winzige Küche noch nicht gesehen.

Corinna lebte mal in Costa Rica

Corinna lebt im hessischen Hanau, hat aber schon viele Jahre in Costa Rica gelebt. Denn eigentlich ist die Immobilien-Maklerin von Beruf Fotografin und in Costa Rica hatte sie mit ihrem damaligen Mann ein Fotostudio. Und ein Restaurant – ein Umstand, der Corinnas Mitstreiter natürlich aufhorchen lässt. Das klingt doch wirklich verdächtig nach professioneller Kochausbildung. Obwohl sich Corinna nach eigenen Angaben dort „nur um die Desserts gekümmert“ hat. Ihre Gäste wollen sich jedenfalls überraschen lassen – so lange es keine gegrillten Meerschweinchen gibt, wie Nico scherzhaft befürchtet.

Kochen auf engstem Raum

Bei Corinna gibt es einen Aspekt, der gegen die Profi-Kochmütze spricht: Ihre Küche ist winzig klein. Ein enger Schlauch ohne Fenster. Ob sich ein Profi-Koch für eine Wohnung entscheiden würde, die keine anständige große Küche hat? Allerdings gibt Corinna selbst zu, dass sie zu Hause eher selten kocht. Vielleicht weil sie beruflich in ihrer Restaurant-Küche kocht?

Das einzige, was in Corinnas Küche groß ist, ist ihre Gewürzschublade – schließlich ist sie die selbsternannte "Gewürzqueen von Hanau“. Und das werden ihre Gäste heute Abend ordentlich zu schmecken bekommen.

Wie lecker es dann wirklich war, seht ihr bei TV NOW in voller Länge.

Mareike gewinnt die Dinner-Meisterschaft

"Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll."

Mareike gewinnt die Dinner-Meisterschaft