MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Das perfekte Dinner - Wer ist der Profi? Jetzt ist Leistung gefragt

Stefan hat immer 'nen flotten Spruch drauf
Stefan hat immer 'nen flotten Spruch drauf So sind sie, die Berliner 01:51

Stefan - Ein Mann mit Herz und Schnauze

In der neuen Woche von „Das perfekte Dinner“ geht es wieder einmal darum, den Profi unter den Hobbyköchen zu entlarven. Erfahrungsgemäß darf man da auf fünf überdurchschnittliche Kochleistungen spekulieren.

Alles außer gewöhnlich

Stefan aus Berlin macht den Anfang und was der Mann, der sich als "offenen Kerl“ bezeichnet, da anbietet, kocht und isst man definitiv nicht alle Tage. Welcher Zeitgenosse kann schon von sich behaupten, dass er weiß, was sich hinter "Sous vide gegartem krossen Schweinebauch auf Kartoffelcarpaccio mit zweierlei Püree an Portweinsoße“ verbirgt? Eben!

Laut Schild in Stefans Wohnung sind "Männer, die kochen, unwiderstehlich“. Auf ihn muss das wohl zutreffen, immerhin hat sich seine Freundin Conny für ihn auf das Abenteuer Patchwork-Familie eingelassen. Und so sind in dem quirligen Haushalt vom Herren mit der Berliner Schnauze gleich zwei junge Damen im Teenageralter. Doch Stefan ist nicht nur "Schnauze“, sondern auch "Herz“ – wie es sich für einen waschechten Berliner eben gehört. Jedenfalls erfüllt es ihn mit Stolz und Rührung, dass seine 15-jährige Tochter überhaupt noch mit ihm redet und nicht schreiend wegläuft, wenn sie den Vater erblickt. Vieles richtig gemacht im Leben. Heute muss er aber erstmal sein Dinner richtig über die Bühne bringen, sonst wird das nix mehr mit einem profiwürdigen Menü.

Bei TV NOW seht ihr, wie sich Papa dann so geschlagen hat.

Ganz weit vorne

Kathi setzt sich an die Spitze

Ganz weit vorne