MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Das perfekte Dinner: Wer ist der Profi? Nico hasst es zu verlieren

Nico kocht auf Sieg
Nico kocht auf Sieg Wer ist der Profi? Nico aus Potsdam? 01:47

Höchster Anspruch: Nico kocht nur mit den besten Produkten

Am zweiten Tag sucht die Dinner-Runde den Profi-Koch in Potsdam. Nico, der angebliche Autoverkäufer kocht heute eindeutig auf Sieg: Nur die besten Zutaten kommen bei ihm in den Topf – und außerdem ist er sehr ehrgeizig. Sein Ehrgeiz kann höchstens noch durch seine Nervosität getoppt werden.

Kochen hat Nico von seinem Vater gelernt

Stolz erzählt Nico, dass er das Kochen von "seinem alten Herrn" gelernt hat. Überhaupt seien alle in seiner Familie "kleine Gourmets". Ob das auf eine Profi-Koch-Familie hindeutet? Mit den Potsdamer Lebensmittel- und Delikatessen-Händlern ist er immerhin verdächtig vertraut. Vielleicht ist das aber auch alles eine ausgeklügelte Marketingstrategie.

Trotz seines ausgeprägten Selbstbewusstseins ist Nico aber ganz schön nervös. Vielleicht liegt es aber auch an seinem selbstauferlegten Leistungsanspruch: "Ich hasse es zu verlieren", meint der kochende Autoverkäufer entschlossen. Der Dinner-Sieg ist eindeutig sein erklärtes Ziel.

Nico ist mit Johann Lafer per du

Nico hat ein Kochbuch von Johann Lafer im Bücherregal stehen. Das ist in Hobbykoch-Kreisen an sich nichts Ungewöhnliches, doch sicherlich können nur wenige von sich behaupten, mit dem prominenten Küchenprofi per du zu sein. Es sei denn, sie arbeiten selbst als Profi-Koch.

Kochkurse hat Nico bisher noch nicht besucht. Muss man ja auch nicht, wenn man eine Kochausbildung absolviert hat. Falls er nicht doch ein waschechter Autoverkäufer ist. Nur ein sogenanntes "Wurstseminar" hat Nico mitgemacht – das könnte man als Weiterbildung verstehen. Aber ob ihm dieses Fachwissen heute Abend zum Sieg verhilft, ist eher fraglich.

Schaut Nico auf die Finger: Die komplette Folge gibt es auf TV NOW zu sehen.

Ganz weit vorne

Kathi setzt sich an die Spitze

Ganz weit vorne