MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Das perfekte Dinner: Wer ist der Profi? Rouven kocht das erste Dinner der Woche

Rouven macht den Anfang
Rouven macht den Anfang Tag 1 auf der Suche nach dem Profi 04:49

Kocht der Profi schon am Montag?

Die neue Dinner-Runde wird wieder zur Rateshow. Ab Montag kochen nicht nur fünf Kandidaten um die Wette, vier von ihnen fragen sich gleichzeitig: Wer ist der Profi? Dieses Geheimnis kennt vorerst nämlich nur der Profikoch selbst. Und der hält sich natürlich so lange wie möglich bedeckt. Als erster Kandidat geht Rouven ins Rennen. Ganz unscheinbar gibt sich der 31-Jährige als Bankkaufmann aus Braunschweig aus. Seine Wohnung macht ihn allerdings schon verdächtig.

Messer oder Zahlen - womit hantiert Rouven besser?

Rouven wohnt mit seiner Frau Claudia zusammen. Seit vier oder vielleicht doch seit fünf Jahren? "Spontan ist das immer schwierig", entschuldigt der vermeintliche Hobbykoch seine Gedächtnislücke. Vielleicht hätte er erst einen Blick in den Mietvertrag werfen müssen. Sei es mal der Nervosität geschuldet, schließlich öffnete Rouven schon die Wohnungstür mit den Worten: "Ich bin super aufgeregt." 

Ehefrau Claudia ist dennoch optimistisch und glaubt an ihren Rouven. Auch Freunde seien immer begeistert  von Rouvens Kochkünsten. Wirklich nur "Freunde" oder doch eher die verheimlichten Restaurantgäste? Die Küche der beiden scheint ziemlich professionell ausgestattet zu sein. Und dieser Raum gehört nach eigener Aussage Rouven ganz allein. "Unsere Aufteilung in der Küche lautet: Ich mache alles alleine", gibt der heutige Dinner-Kandidat zu. Da wirkt das reichlich bestückte Damastmesser-Set an der Wand gleich noch verräterischer. 

Wie Rouven sich tatsächlich am Herd schlägt, seht ihr in der kompletten Folge bei TV NOW.

Küchen-Abenteuer in Karlsruhe

Einmalige Gaumenfreuden

Küchen-Abenteuer in Karlsruhe