MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Topfenknödel/ Semmelbrösel/ Erdbeer- Sauerampfersorbet/ Holunder

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Topfenknödel:
Butter 25 g
Puderzucker 30 g
Salz 1 Prise
Topfen 350 g
Ei 1 Stk.
Grieß 50 g
Weißbrot gerieben 100 g
Semmelbrösel:
Butter 25 g
Weißbrot gerieben 75 g
Sprbet:
Erdbeeren 1 Pk.
Sauerampfer 3 Bund
Moscato d'Asti 300 ml
Zucker 150 g
Zitronensaft frisch gepresst 1 EL
Holundersirup
Puderzucker
Beeren
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 160 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 807,512 (193)
Eiweiß 5.12g
Kohlehydrate 21.60g
Fett 7.42g

1 Für die Topfenknödel alle Zutaten in einer Schüssel verkneten und für wenigstens 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Anschließend kleine Knödel formen, Wasser aufkochen salzen und eine Brise Zucker dazugeben. Hitze reduzieren, sodass das Wasser noch leicht sieded und die Knödel darin garen bis sie aufschwimmen.

2 Währenddessen die Butter für die Semmelbrösel zerlassen, dann die Brösel dazugeben und unter gelegentlichem Rühren anrösten bis sie schön braun sind. Knödel aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und in den Bröseln welzen.

3 Für das Eis den Zucker in einem Topf schmelzen. Wenn das Karamell anfängt braun zu werden mit dem Asti ablöschen und aufkochen lassen, den Karamell auflösen und das ganze zu einem Sirup einkochen lassen. Die Erdbeeren und den Sauerampfer waschen und von den Stielen trennen.

4 Alles zusammen in den Mixer geben und fein pürieren. Anschließend durch ein Sieb streichen, den Zitronensaft dazugeben und je nach Geschmack mit Zucker nachsüßen. Die Masse im Kühlschrank vorkühlen, anschließend in der Eismaschine zu einem cremigen Sorbet drehen.

5 Alles auf einem Teller mit dem Holundersirup und den Beeren anrichten, dann mithilfe eines Siebs und Puderzucker alles „einstauben“.

Wer gewinnt die Nürnberger Runde?

Sieht nicht gut aus für Nicole

Wer gewinnt die Nürnberger Runde?