MO - FR 19:00

Der perfekte Dinner: Divo bleibt stets liebenswürdig

Auch schwierige Gäste bringen den Rentner nicht aus der Ruhe

Endlich ist es soweit: Die Saarländer Dinner-Runde kann beginnen und der erste Gastgeber der Woche ist einer der gemütlicheren Sorte: Diethard, genannt Divo, hält sich in der Küche nicht mit kompliziertem Schnick-Schnack auf, sondern widmet sich zielstrebig der zügigen Zubereitung der Speisen. Allerdings fehlt dem Menü dadurch an der ein oder anderen Stelle ein Hauch Raffinesse, die für ein perfektes Dinner üblicherweise vorausgesetzt wird.

Selbst Fischallergien können die Stimmung nicht vermiesen

Doch über kritische Gäste oder ähnliches macht sich der freundliche ältere Herr gar keine Sorgen. Und tatsächlich übersehen die beim Aperitif auch geflissentlich eine verschimmelte Himbeere, die den Genuss des erfrischenden Lillet ein wenig beeinträchtigt. Doch einem zuvorkommenden Gastgeber wie Divo kann nun mal niemand ernsthaft böse sein.

Problematischer ist da schon der weitere Verlauf des Dinners für Katerina, die am dritten Saarländer Abend die Gastgeberin geben darf. Sie stellt sich vor als die "Mutter aller Fischallergien“, was angesichts des folgenden Forellenmousse und der Fischsuppe durchaus problematisch sein könnte. Doch Divo hat sich für die Vorspeise was ausgedacht: Er lässt den Fisch einfach weg und so steht an Katerinas Platz einfach nur Mousse. Auch das "Eiersoufflée“ erweist sich als pragmatische Variante aus hartgekochten und geviertelten Eiern. Doch die Gäste bleiben milde gestimmt: "Schmeckt wirklich gut“, sagt Funda erlösenderweise und alle scheinen ihrer Meinung zu sein. Da ist auch der Gastgeber erleichtert, denn offensichtlich liegt ihm nichts mehr am Herzen, als dass sich die Gäste wohlfühlen.

Das Dinner vom gemütlichen Divo gibt es bei TV NOW noch einmal in voller Länge.

Die Damen machen den Sieg unter sich aus

Die Stunde der Wahrheit ist da

Die Damen machen den Sieg unter sich aus