Der V.I.P. Hundeprofi

Der V.I.P. Hundeprofi: Martin Rütter möchte Hündin Suki die Angst nehmen

Hat Suki ihr Trauma noch nicht überwunden?
Hat Suki ihr Trauma noch nicht überwunden? Plötzlich ist die Panik wieder da 03:18

Lilli und René haben viel mit Suki trainiert

Die Hündin von Schauspielerin Lilli Hollunder und Torwart René Adler wurde auf Kreta von einem Auto angefahren und hat seither panische Angst im Straßenverkehr. Deshalb haben die beiden Martin Rütter um Hilfe gebeten, der ihnen einen Trainingsplan erstellt hat. Nach drei Wochen möchte der Hundeprofi wissen, wie die Arbeit mit Suki gelaufen ist.

Beim Gedanken an die Straße werden Lilli und René nervös

Der V.I.P. Hundeprofi: Martin Rütter möchte Hündin Suki ihre panische Angst vor Autos nehmen.
Martin Rütter möchte Hündin Suki ihre panische Angst vor Autos nehmen. © Vox

Nachdem Lilli und René drei Wochen mit ihrer Suki trainiert haben, kommt Martin Rütter erneut zu Besuch, um sich den Erfolg dieser Arbeit anzuschauen. "Der V.I.P. Hundeprofi" ist mit dem, was er sieht sehr zufrieden. Lilli und René haben sich auch strikt an Martins Anweisung gehalten, mit Suki nur im Garten zu arbeiten und noch nicht an die Straße zu gehen. Denn das möchte der Hundeprofi nun gemeinsam mit ihnen machen.

"Okay, sie hat das Prinzip verstanden. Wir nehmen die Schleppleine mit und treffen uns an der Straße", entscheidet Martin. Jetzt sind Lilli und René nervös. Wie wird ihre ängstliche Hündin auf die Autos reagieren?

"Die Idee ist folgendermaßen", erklärt Martin, "bisher hat sie ja immer die Erwartungshaltung gehabt, wenn wir raus gehen, bricht die Hölle los. Ich möchte aber, dass sie langfristig lernt, wenn es rausgeht ist die Party dran." Nun sollen Lilli und René den Futterbeutel bis an den Straßenrand werfen und sich so "durchs Dorf hangeln".



Als ein Bus kommt, ist die Panik wieder da

Der erste Versuch klappt. Suki holt den Futterbeutel vom Straßenrand und hat sich damit eine Belohnung verdient. Doch diese interessiert die Hündin plötzlich nicht mehr. Denn als ein Bus naht, ist sofort die Panik wieder da.

Martin möchte einen weiteren, spielerischen Versuch starten, doch jetzt klappt es gar nicht mehr. Suki traut sich keinen Schritt Richtung Straße: "Wir sehen ja jetzt extrem deutlich, wie schwer ihr das fällt. Das ist unsere langfristige Hoffnung, dass wir sie in so einer Situation dahin geschickt kriegen", führt Martin Rütter weiter aus.

Ob es tatsächlich gelingt den traumatisierten Hund an den Straßenverkehr zu gewöhnen, könnt ihr jederzeit bei TV NOW anschauen. Dort gibt es die Folgen von "Der V.I.P. Hundeprofi" in voller Länge.

Lilli Hollunder und René Adler sorgen sich um Suki

Ehemalige Straßenhündin hat panische Angst vor Autos

Lilli Hollunder und René Adler sorgen sich um Suki