MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Churros mit Mango Eis

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Churros
Wasser 350 ml
Mehl 200 g
Zucker 4 EL
Vanillezucker 1 Päckchen
Butter 150 g
Eier 4 Stk.
Zucker
Öl
Für das Eis:
Mango 1 kg
Mascarpone 250 g
Schlagsahne 250 g
Saft einer 1/2 Zitrone
Kondensmilch gezuckert 400 g
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 290 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 824,248 (197)
Eiweiß 2.69g
Kohlehydrate 24.12g
Fett 9.82g

Churros:

1 Die Butter, mit dem Wasser, Zucker und Vanilezucker zum Kochen bringen. Das Mehl hinzufügen und solange umrühren bis sich der Teig vom Topf löst. Den Teig für 5-10 Minuten abkühlen lassen und die Eier hinzufügen.

2 Anschließend den Teig in einen Spritzbeutel geben und auf einer umgedrehten Muffin-Form kleine Schälchen bilden.Die Muffin-Form mit den umgedrehten Teig-Schälchen für 3-4 Stunden in die Gefriertruhe geben.

3 Die gefrorenen Churros-Schälchen frittieren bis sie goldbraun sind. Das Fett abtropfen lassen und die Churros in Zucker wälzen.

Mango-Eis:

4 Die gefrorenen Mango-Stücke auftauen lassen und zusammen mit dem Zitronensaft pürieren.

5 Die Sahne wird steif geschlagen und die Mascarpone mit der gesüßten Kondensmilch verrührt.Zu der Mascarponecreme kommt anschließend noch das Mango-Mus. Ganz zum Schluss wird noch die Sahne untergehoben.

6 Die Masse in eine Plastikschüssel mit Deckel füllen, ins Gefrierfach stellen und alle 30 Minuten durchrühren. Durch das Rühren bleiben die Eiskristalle schön klein und je kleiner diese Kristalle sind, desto cremiger wird nachher das Eis.

Gözdes türkischer Nachtisch trifft auf wenig Begeisterung

Aufruhe beim Nachtisch

Gözdes türkischer Nachtisch trifft auf wenig Begeisterung