MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Paprika-Auberginen-Terrine mit Knusperröllchen

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Paprika- Auberginen- Terrine
Knoblauchzehen 4 Stk.
Paprikaschoten rot 6 Stk.
Thymian 2 Stiele
Salz grob
Pfeffer aus der Mühle
Cayennepfeffer
Olivenöl 2 EL
Auberginen 2 Stk.
Zucchini 1 Stk.
Agar/Agar 2 Beutel
Basilikumblätter
Sahne 1 Becher
Ziegenfrischkäse 250 g
Tomaten 4 Stk.
Paprika gelb 1 Stk.
Oliven mit Stein 4 EL
Salat mit Rucola 50 g
Weißweinessig 4 EL
Honig flüssig 1 TL
Knusperröllchen
Zwiebeln 100 g
Aubergine frisch 240 g
Olivenöl 10 EL
Pekannusskerne 40 g
Pinienkerne 40 g
Petersilienstiele glatt 4 Stk.
Pul Biber 4 TL
Salz
Pfeffer
Yufka Teigblätter eckig 3 Stk.
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 105 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1531,344 (366)
Eiweiß 6.36g
Kohlehydrate 3.26g
Fett 36.76g

Paprika- Auberginen- Terrine

1 Rote Paprikaschoten putzen, halbieren und mit Knoblauch, Thymian, Salz und Olivenöl im Backofen bei 170 Grad ca. 30 Minuten sehr weich garen.

2 Auberginen und Zucchini in sehr feine Scheiben schneiden und in Olivenöl in einer Pfanne anbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3 Gemüse aus dem Backofen nehmen und durch die „Flotte Lotte“ passieren. Im Topf aufkochen und Agar/Agar zufügen und abschmecken.

4 Förmchen mit Olivenöl auspinseln.

5 Form abwechselnd mit Paprikamus, Auberginen, Zucchini und einmal Basilikumblatt schichten und etwa 30 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen.

6 Sahne in einem Topf erhitzen und Ziegenkäse darin schmelzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit knapp einem Beutel Agar/Agar aufkochen. Die abgekühlte, aber noch flüssige Sahnemischung auf der fest gewordenen Paprikamischung verteilen und erneut im Kühlschrank fest werden lassen.

7 Tomaten, Paprika und Oliven klein würfeln. Salat mit Weißweinessig und Honig anmachen. Auf Teller anrichten. Terrine aus den Förmchen lösen und darauf anrichten.

Knusperröllchen

8 Zwiebeln und Aubergine fein würfeln und in Olivenöl in einer Pfanne anbraten, wenn die Flüssigkeit verdampft ist. Nüsse und Petersilie hacken und untermischen und anschließend würzen.

9 Teigblätter auf Arbeitsfläche auslegen. Die Füllung jeweils auf das untere Drittel verteilen, dabei an den Rändern etwa 1 cm frei lassen. Teigrand ringsum mit Wasser einstreichen. Teigblätter von unten zur Spitze hin einrollen und in einer beschichteten Pfanne goldbraun braten.

Wie wird die Vorzeige-Fränkin bewertet?

Punktevergabe

Wie wird die Vorzeige-Fränkin bewertet?