SO 18:10 ab 08.11. in Doppelfolge

Die Beet-Brüder

Die Beet-Brüder

Die Beet-Brüder: Unser Beet-Bruder Ralf

Unser Beet-Bruder Ralf

Ralf Dammasch, geboren 1966 in Hamm, ist als "Garten-Guru" aus den Doku-Soaps "Ab ins Beet!" und "Die Beet-Brüder" bei VOX bekannt. Er wollte ursprünglich Koch werden, schlug dann aber doch den Weg des Landschaftsgärtners ein. Dabei entwickelte Ralf Dammasch viele Pläne und Neuerungen für private Gartenbesitzer und öffentliche Gärten und Gartenanlagen. In der Konzeption "Wir sind Garten" plante er beispielsweise in Zusammenarbeit mit der Realschule Oppum den Schulgarten.


2003 kauften Ralf Dammasch und seine damalige Ehefrau den Reidelhof in Goch mit 5000 Quadratmetern Land und schufen aus einem Acker einen prachtvollen Landschaftsgarten. Das beeindruckende Gartenparadies ist Schaulustigen, Interessierten und Gartenliebhabern zu Besucherzeiten geöffnet. Verschiedene Themengärten, Kunstausstellungen, Amphitheater und Spielmöglichkeiten für Kinder sorgen für Unterhaltung der Besucher.

Seit 2007 wirkt Ralf mit ausgefallenen Projekten im eigenen Garten bei „Ab ins Beet!“ mit. Ab und zu hilft er auch bei Claus aus bzw. bei Maren, einer Freundin des Diplom-Biologen. Die Umsetzung und Ausführung lag dann in der Hand des Gartenexperten.

Auch in unserer Sendung "Die Beet-Brüder" arbeitet Ralf mit Claus zusammen. Unterstützt von Schrebergartenkumpel und Trockenbau-Spezialist Ralle stellt sich das Garten-Trio im Jahr 2014 der Herausforderung fremde Gärten in nur sieben Tagen zu verschönern. Seit 2015 besteht das "Beet-Brüder"-Trio aus Ralf, Claus und Henrik, der als Maschinist und Baggerprofi das Team vervollständigt. Seine Kochkünste konnte Ralf Dammasch beweisen, als er 2014 beim "Ab ins Beet!"-Spezial von "Das perfekte Promi Dinner" bei VOX teilnahm.

Wenn Ralf nicht im Garten schuftet, verreist er am liebsten mit seiner Tochter und widmet sich der Fotografie. Und natürlich schmiedet er immer wieder neue Pläne für seine eigene Grünanlage.