MO - FR 19:00

"Die Deutsche Dinner-Meisterschaft": Das ist Angela aus Berlin

Das ist Gastgeberin Angela
Angela aus Berlin ist voller Vorfreude auf "Die Deutsche Dinner-Meisterschaft". © Tag 03: Angela, Berlin (Spreewal, MG RTL D / ITV Studios

2014 gewann Angela "Das perfekte Dinner" mit 37 Punkten

Dass sich Angelas Kochkünste durchaus sehen lassen können, hat die 60-Jährige bereits 2014 bei "Das perfekte Dinner" bewiesen. Dort holte sie sich mit 37 Punkten den Wochensieg. Nun steht sie bei "Die Deutsche Dinner-Meisterschaft" wieder hinter dem Herd und möchte zum Champion gekürt werden. Bei der "Deutschen Dinner-Meisterschaft", die sich über sechs Wochen erstreckt, treten ehemalige Gewinner des "perfekten Dinners" aus fünf Städten nochmals an den Herd, um den Dinner-Champion zu ermitteln.

Angela präsentiert ein schön scharfes Menü

Vorspeise: Avocado-Tatar mit Knusper-Jakobsmuscheln und Mango-Pinienkernsalat

Hauptspeise: Rinderfilet mit zweierlei Bohnen und Chili - Jalapeno-Salat

Nachspeise: Mirror-Glaze-Törtchen mit zweierlei Mousse au Chocolat

Angela muss ihre Koch-Mistreiter Fabian, Gabriele, Henriette und Rudlf überzeugen, um ins direkte Duell mit den anderen besten Städtern zu gelangen.

Angela im Koch-Steckbrief:

Vorname, Alter, Familienstand, Beruf:

Angela, 60, verheiratet, MfA 450 Euro Basis, berentet

Was macht für Dich ein perfektes Dinner aus?

Ich bin eine gute Gastgeberin und habe das Wohl meiner Gäste immer im Blick.

Welche Eigenschaften schätzt Du an einem guten Gastgeber?

Gute Gastgeberqualitäten

Wer hat dich kulinarisch beeinflusst, bzw. geprägt?

Eigentlich habe ich mich selbst geprägt, schaue mir aber gerne Rezepte von Sterneköchen ab und verschlinge Kochbücher und Kochsendungen.

Was ist dein Lieblingsgericht?

Thunfisch in jeglicher Zubereitungsart

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein?

Eier, Kartoffeln und Tomaten.

Was gibt es bei Dir, wenn es mal schnell gehen muss?

Bratkartoffeln oder Nudeln.

Für wen würdest du gerne mal kochen? Warum?

Ich würde gerne für einen Sternekoch kochen, um mir anschließend seine Kritik anzuhören und dabei zu lernen, vielleicht kocht er danach für mich?

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das Du je gegessen hast?

Das war Schweinekinn und war tatsächlich sehr lecker.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Ein 3-Gängemenü für 22 Personen zu Weihnachten.

Bester Tipp, wenn beim Kochen mal was schief geht:

Nicht verzagen, viele Sachen kann man heilen, ansonsten gibt es den Lieferservice.

Kochen ist für mich…

Leidenschaft und Entspannung.

Was sind deine anderen Hobbys?

Reisen, Lesen und Tanzen.

Was muss man noch über Dich wissen?

Ich tanze mit meinem Mann durch das Leben, wir tanzen Standard und Latein und Tango Argentino. Wir haben gemeinsam 3 Söhne und eine wunderbare Enkeltochter. Ansonsten liebe ich mein Leben und bin sehr glücklich.

Marion möchte ein mediterranes Menü zaubern

Zu Gast bei Marion

Marion möchte ein mediterranes Menü zaubern