MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Die Deutsche Dinner-Meisterschaft: Marina sagt den anderen Kandidaten den Kampf an

Bis in die Haarspitzen motiviert: Marina gibt Gas

Bei "Die Deutsche Dinner-Meisterschaft" geht es um was – das ist der dritten Münchener Kandidatin Marina klar. Aber mit viel von der ihr eigenen Energie nebst guter Laune wird sie ihr Dinner schon rocken – da ist sich Marina vollkommen sicher. Aber sie weiß auch, dass das kein Spaziergang wird.

Kampfbereite Marina: "Ich bin ein Competition-Fighter"

Nach ihrem Sieg, den sie 2014 mit 35 Punkten erzielt hat, hat Marina an ihre Mitstreiter folgende Botschaft: "Liebe Münchener Runde, ich habe schon einmal "Das perfekte Dinner" gewonnen und diesmal werde ich euch nichts schenken". Marina ist eine große Freundin klarer Worte. Und einen klaren Plan hat sie auch, dafür ist sie schon um 05:00 Uhr morgens aufgestanden. Gekocht wird mit Vollgas und guter Laune – Energie hat die professionelle Fitness-Trainerin mehr als genug.

Vielleicht manchmal etwas zu viel Energie, wenn man vor lauter Reden das selbstgemachte Baguette im Ofen vergisst. Da ist selbst die laute Marina plötzlich ganz leise, als sie das verkohlte Brot aus dem Ofen zieht. Aber Marina wäre nicht Marina, wenn sie sich davon dauerhaft entmutigen ließe – ein Gläschen Sekt hebt ihre Laune und ihren Kampfgeist wieder deutlich. Außerdem kocht Marina angeblich unter Stress besonders gut: "Ich bin ein Competition-Fighter", beschreibt sie die 36-Jährige sich selbst. "Ich werde ja nicht verlieren, weil ich ein Brot nicht gut gebacken habe". Gewinnen aber wahrscheinlich auch nicht.

Ob Marina bei ihrem Dinner in München noch die Kurve kriegt, könnt ihr bei TV NOW sehen.

Wie fanden Gözdes Gäste das türkische Dinner?

Die Punktevergabe am Donnerstag

Wie fanden Gözdes Gäste das türkische Dinner?