MO 20:15

"Unsere Marge ist so hoch wie beim Drogenhandel"

Die Höhle der Löwen 2020: Ein Tritt ins Fettnäpfchen für die Gründer von richtiggutbewerben.de

Grober Schnitzer beim DHDL-Pitch

Mit "richtiggutbewerben.de" stellen die Gründer eine Plattform vor, die professionelle Bewerbungen erstellt. Um ihr Unternehmen voranzubringen, benötigen Bilal und Adil Zafar einen strategischen Partner, der mit einem Kapital in Höhe von 100.000 Euro einsteigt. Dafür bieten sie zehn Prozent ihres Unternehmens. Aber beim Pitch passiert ein grober Schnitzer: Ihre Marge vergleichen sie mit dem Gewinn beim Drogenhandel.

Nico Rosberg ist sofort raus

Eigentlich läuft es für die Gründer Bilal (30) und Adil Zafar (25) ganz gut beim Pitch in „Die Höhle der Löwen“. Aber dann lauert der Fettnapf: Auf die Frage nach den Kosten erlauben sie sich einen Scherz und erklären: "Unsere Marge ist so hoch wie beim Drogenhandel". Dazu hält Bilal auch noch ein Päckchen mit weißem Pulver hoch, das selbstverständlich nichts anderes als Zucker ist. Trotzdem verstehen die Löwen hier überhaupt keinen Spaß, im Gegenteil: Nico Rosberg ist entsetzt und steigt sofort aus. „Irgendwann passt hier gerade nicht zusammen“, ist er sich sicher. Ob die anderen Löwen das lockerer sehen? 

Die ganze Folge von „Die Höhle der Löwen“ steht hier auf TVNOW zum Abruf bereit.

Wir zeigen „Die Höhle der Löwen“ montags um 20:15 Uhr. Parallel zur TV-Ausstrahlung sind die Folgen auch auf TVNOW im Livestream zu sehen.

Der "richtiggutbewerben.de"-Pitch in "Die Höhle der Löwen"

Die Highlights aus "Die Höhle der Löwen"

Diese Produkte wurden ebenfalls am 14. September 2020 in "Die Höhle der Löwen" vorgestellt

  • PoBeau aus München: Pflegende Masken für den Po. Im Sortiment befinden sich Produkte gegen Pickelchen, zur Straffung, aber auch zum Bleachen. 
  • Gymbutler aus Hildesheim: Ein flexibler Silikonring, den man um fast jede Flasche wickeln kann und der dank eines starken Magneten auf jedem Metall hält.
  • GreenMNKY aus Aschaffenburg: Das "Screen Protection Cutting System" kann in zehn Sekunden und dank der in der App hinterlegten Datencloud für jedes beliebige Modell die passende Handy-Schutzfolie ausschneiden.
  • GOMAGO aus Braunschweig: Ein Marderschutz für Haus und Auto, der die Tiere durch ein künstliches Pheromon fernhält, ohne dem Tier zu schaden.