Mo 20:15

„Alle meine Kanäle brennen“

Die Höhle der Löwen 2021: So groß ist die Freude bei der „Beneto Foods“-Gründerin Lara am Tag nach der Sendung

Lara Schuhwerk überzeugt in "Die Höhle der Löwen" mit ihrem Pitch für "Beneto Foods"
Lara Schuhwerk überzeugt in "Die Höhle der Löwen" mit ihrem Pitch für "Beneto Foods" © TV NOW / Mediengruppe RTL

Ein Mega-Erfolg für die Gründerin von "Beneto Foods"

Mit ihrem Pitch für ihr Produkt „Beneto Foods“ – Pasta aus Grillenmehl* – hat Gründerin Lara Schuhwerk in „Die Höhle der Löwen“ alle vom Hocker gerissen. Von Carsten Maschmeyer gab es direkt Applaus, zwischen Nico Rosberg und Ralf Dümmel entbrannte ein harter Kampf um den Deal, in dem die Löwen sich nichts schenkten. Letztendlich hat sie sich für Nico entschieden. Wie fühlt man sich als Gründerin in so einem Moment, und wie geht es direkt nach der TV-Ausstrahlung weiter? Das hat uns Lara am Tag danach am Telefon erzählt.

"Ein unfassbares, surreales und wahnsinnig großartiges Erlebnis"

„Ich bin unfassbar müde“, lacht die glückliche Gründerin Lara Schuhwerk am Tag nach der TV-Ausstrahlung ihres Pitches in „Die Höhle der Löwen“. „Aber auch unglaublich erleichtert und glücklich über die vielen Reaktionen, die direkt kamen. Aber ich brauche wahrscheinlich noch ein paar Tage, bis ich das wirklich realisiert habe!“ Los ging es direkt mit einem „Kommunikations-Tsunami“, erzählt Lara. Die ersten Reaktionen kamen direkt von allen Seiten. „Alle meine Kanäle brennen“.

Mit dem „Beneto Foods“-Deal ändert sich Laras leben nun komplett. Ihren Kellnerjob hatte sie durch Corona verloren, aber nun geht es mit Löwen-Power geradeaus bergauf und sie kann sich komplett um ihr eigenes Start-up kümmern. Wie fängt man damit am ersten Tag überhaupt an? „Die ersten Tage werde ich erstmal die ganze Kommunikationswelle abarbeiten“, hat sich Lara vorgenommen. Und natürlich wird jetzt die Marketingtrommel für „Beneto Foods“ angeschmissen. Danach geht es dann direkt an strategische Fragestellungen und um die Aufstellung eines Teams. „Das ist ein großer Wunsch, nicht mehr lange als One-Woman-Show alleine an vorderster Front zu kämpfen“.

Für jeden Gründer ist es natürlich ein Erfolg, wenn ein Löwe Interesse zeigt und einen Deal anbietet. Aber wenn zwei Löwen richtig hart die Krallen ausfahren und mit allen Mitteln kämpfen, ist das noch einmal etwas ganz anderes. Wie fühlt man sich als Gründerin in diesem Moment? Und wie ist es, diese Szenen dann später nochmal im Fernsehen zu sehen? „Das war auch bei der Ausstrahlung nochmal ein unfassbares, surreales und wahnsinnig großartiges Erlebnis. Ich bin eigentlich ein wandelndes Understatement, ich bin mit einer großen Bodenhaftung da reingegangen und wollte einfach das Beste draus machen. Da ich als BWLerin natürlich meine Zahlen kenne, bin ich nicht davon ausgegangen, einen Deal zu bekommen.“ Der Spieß drehte sich dann aber schnell um, und die Löwen wurden ihrem Namen gerecht. Sie fuhren die Krallen aus und zeigten Zähne. „In dem Moment dachte ich: Kann mich mal jemand kurz in den Arm kneifen?“ lacht Lara. „Das war natürlich ein Gefühl der puren Anerkennung!“

„Beneto Foods“ im Test: Wie schmecken die Nudeln aus Grillenmehl?

Mit diesem Pitch hat die "Beneto "Foods"-Gründerin alle umgehauen

Exklusiver Backstageclip: Das sagt Nico Rosberg über den Deal mit "Beneto Foods"

"Die Höhle der Löwen" bei VOX und auf TVNOW

Highlights aus "Die Höhle der Löwen"

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.