MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Die Punkte für Gregor

Harte Kritik

Der praktizierende Zen-Mönch kochte unter dem Motto "Gemeinsam, achtsam genießen". Sein Menü bestand aus Murgtal-Forelle an wildem Weinbergsalat mit Holunderbeeren-Balsamico zur Vorspeise, danach gab es Baeckeoffe. Als Dessert servierte Gregor flambierten Baba mit karamellisierten Birnen. Besonders von einem der Gäste gab es allerdings harsche Kritik - was war da los?

Nurgül muss man erst mal übertreffen

Aachen startet in die Dinner-Woche

Nurgül muss man erst mal übertreffen