Die Vertretungslehrerin: Franziska van Almsick bringt Bewegung in die Klasse

Franziska van Almsick mischt die Klasse auf
Franziska van Almsick mischt die Klasse auf Mit Planking gegen den Schweinehund 02:25

Planking als Motivation

Schwimm-Legende Franziska van Almsick spricht als Vertretungslehrerin mit ihren Schülern über das Thema "der innere Schweinehund". Als Motivationsübung hat sie eine ganz besondere sportliche Herausforderung auf dem Plan: Planking. Wie das aussieht und ob die Schüler mitmachen, seht ihr im Video.

Dranbleiben heißt die Devise!

Zwei Schultische dienen als Equipment, und Franziska van Almsick demonstriert ihre sportliche Motivationsübung: Gestützt durch Füße und Ellbogen hält sie sich zwischen den beiden Tischen in der Waagrechten. Das geht richtig auf die Bauchmuskeln. Franziska erklärt, worum es bei der Übung eigentlich geht: "Wenn man an etwas dranbleibt, erreicht man sein Ziel!". Beim Planking lassen sich schnell Fortschritte erkennen, wenn man es regelmäßig macht und sich nicht entmutigen lässt.

Jetzt ist Barbara, eine der Schülerinnen dran. Als besonderen Motivationskick legt Franziska noch Schokolade und etwas Geld auf den Tisch. "Mach's nicht, bis du zusammenbrichst", warnt Franziska aber noch, und dann geht es los. Barbara hält sich tapfer und kommt auf eine volle Minute. Franziska ist beeindruckt: "Wir haben alle gesehen, dass du es megamäßig kannst!" Die Schülerin wird mit tosendem Applaus gefeiert.

Am Ende erklärt Franziska van Almsick nochmal ganz genau, was sie mit dieser Übung bezweckt hat und warum sie so wichtig für die eigene Motivation sein kann. Alles dazu seht ihr im Video.