MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Dominics Hauptspeise im "Perfekten Dinner"

Holy Trinity BBQ

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Püree:
Kartoffeln 900 g
Knollensellerie 600 g
Milch 200 ml
Salz
Pfeffer
Muskatnuss 1 Msp
Butter 60 g
Für die Süßkartoffelpommes:
Süßkartoffel 3 Stk.
Stärke 3 EL
Für den Krautsalat:
Weißkohl 1 Kopf
Möhre 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Mayonnaise 200 g
Sahne 80 g
Weißweinessig 2 EL
Zitronensaft 1 EL
Zucker 4 EL
Salz
Pfeffer
Für die BBQ-Sauce:
Butter 4 EL
Schalotten 5 Stk.
Knoblauchzehen 4 Stk.
Rotwein 250 ml
Ketchup 500 g
Balsamico-Essig 8 EL
Honig 5 EL
Senf 2 EL
Sojasauce 2 EL
Thymian 1,5 TL
Rosmarin 1,5 TL
Chiliflocken 0,5 TL
Für die Spare Ribs:
Spare ribs 5 Stk.
Magic Dust Rub
Apfelsaft 500 ml
Für die Ochsenbäckchen:
Ochsenbacken 800 g
Salz 1 TL
Lauch 1 Stange
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Möhren 2 Stk.
Knollensellerie 1 Stk.
Petersilienwurzel 1 Stk.
Butterschmalz 2 EL
Tomatenmark 3 EL
Rotwein 600 ml
Rinderfond 600 ml
Lorbeerblatt 1 Stk.
Thymian 1 Zweig
Rosmarin 1 Zweig
Pfeffer 1 TL
Für das Brisket:
Rinderbrust 4 kg
Salz
Pfeffer
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 720 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 623,416 (149)
Eiweiß 3.32g
Kohlehydrate 10.72g
Fett 9.40g

Für das Püree:

1 900 g Kartoffeln (mehligkochend) und 600 g Knollensellerie in Scheiben schneiden, in ausreichend Salzwasser kochen.

2 Abgießen und mit 200 ml Milch zurück in den Topf geben. Alles erhitzen. Mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen.

3 60 g Butter dazu und alles zu einem Brei stampfen. Anschließend abschmecken.

Für die Süßkartoffelpommes:

4 3-4 Süßkartoffeln in 8-9 mm dicke Stifte schneiden. 60 Minuten wässern. Abtropfen lassen und abtrocknen, in einer Schüssel mir 3 EL Stärke vermischen.

5 Nun werden die Pommes bei 140 Grad 5 Minuten frittiert, danach abkühlen lassen. Anschließend werden sie bei 170 Grad nochmals 5 Min. frittiert, bis sie goldbraun sind.

Für den Krautsalat:

6 Den ganzen Weißkohl in der Küchenmaschine raspeln, 1 Möhre wird ebenfalls geraspelt. Mit einer fein geschnittenen Zwiebel in einer Schüssel vermengen.

7 Für die Sauce 200 g Mayonnaise, 80 g Sahne, 2 EL Weißweinessig, 1 EL Zitronensaft und 4 EL Zucker miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

8 Die fertige Sauce über den Coleslaw geben und alles gut durchmischen. Mindestens 4-5 Stunden, besser über Nacht in den Kühlschrank zum Durchziehen geben.

Für die BBQ-Sauce:

9 4 EL Butter zerlaufen lassen, darin 10 EL Schalotten 2-3 min glasig dünsten. 4 fein gehackte Knoblauchzehen mit anschwitzen.

10 250 ml Rotwein dazugeben und 1 Minute köcheln lassen. Anschließend 500 g Ketchup, 8 EL Balsamico, 5 EL Honig, 2 EL Senf, 2 EL Sojasauce, 1,5 TL Thymian, 1,5 TL Rosmarin und 0,5 TL Chilli einrühren.

Wiebke hat sich leider vergriffen

Wo kann er denn nur sein?

Wiebke hat sich leider vergriffen