MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Mousse au Chocolat aus Bitterschokolade mit frischer Pfefferminze

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Mousse au Chocolat:
Bitterschokolade 250 g
Sahne 200 ml
Eier 3 Stk.
Zucker 1 TL
Minze frisch 3 Zweige
Für die vegane Variante:
Avocados 3 Stk.
Kakaopulver 150 g
Agavensirup
Für die karamellisierten Orangenfilets:
Orangen 4 Stk.
Grand Marnier 6 EL
Zucker 6 EL
Butter 1 TL
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 240 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1497,872 (358)
Eiweiß 7.59g
Kohlehydrate 39.11g
Fett 15.34g

Mousse au Chocolat:

1 Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und handwarm abkühlen lassen. Sahne steif schlagen. Die Eier trennen, das Eiweiß zu Schnee schlagen. Das Eigelb mit Zucker und der Schokolade verrühren. Die Creme im Wasserbad noch einmal unter Rühren erhitzen, bis sie eindickt und sich zur Rose abziehen lässt. Die Sahne und den Eischnee unterheben. Für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Vegane Mousse:

2 Avocado schälen. Das Fruchtfleisch zusammen mit Kakaopulver und Agavensirup mit dem Stabmixer pürieren.

Orangenfilets:

3 Für die Orangenfilets die Zesten von einer Orange nehmen, dann von dieser und einer weiteren Orange die Filets schneiden und den Saft von zwei weiteren Orangen pressen.

4 Die Orangen-Zesten in dem Orangensaft und 3 EL Zucker 20 Minuten bei schwacher Hitze kandieren. Die Zesten herausfischen und den Orangensaft mit der Butter und dem Grand Marnier in der Pfanne erhitzen.

5 Zu dem Sirup noch 3 EL Zucker geben und das Ganze zu Karamell kochen lassen. Wenn das Karamell dickflüssig geworden ist, die Orangenfilets eintauchen und kandieren.

Wir küren die Rosenheimer Sieger

Einmal sammeln und bewerten!

Wir küren die Rosenheimer Sieger