MO - FR | 19:00

Eine potenzsteigernde Soße?

Wofür soll Eisenkraut sonst gut sein?

Susanne kocht als erste der Münchener Runde und serviert Kalbsrücken im Kräuterblätterteigmantel.

Vor allem die zitronige Soße regt die Fantasie der männlichen Gäste an. Denn Eisenkraut - so die offizielle Bezeichnung für die Hauptzutat der Soße - wird ja wohl eindeutig zur Potenzsteigerung genutzt.

Kann man ja mal behaupten.

Reicht das für die Führung?

Die Vorspeise reißt Gerhard etwas runter

Reicht das für die Führung?