MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

„Colors of the wind“ - Sommerrollen mit Erdnuss-Dip und Auberginen-Paste

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Sommerrollen:
Karotten 4 Stk.
Gurke 1 Stk.
Paprika 3 Stk.
Glasnudeln 300 g
Tofu gebacken 300 g
Reisplättchen 10 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Eisbergsalat 0,5 Stk.
Minze 1 Bund
Rosmarin frisch 1 Bund
Rote Bete Saft 300 ml
Kurkuma
Zum Garnieren:
Sesam
Olivenöl
Für die Auberginen-Paste:
Aubergine frisch 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Ananassaft 30 ml
Sojasauce 3 EL
Kokosmilch 1 Spritzer
Salz, Pfeffer
Für die Mayonnaise:
Vegan Bedda Mayo 100 g
Trüffelöl 1 TL
Für den Erdnuss-Dip:
Erdnussbutter cremig 130 g
Sojasauce 4 EL
Ahornsirup 4 EL
Reisessig 4 EL
Sesamöl 2 EL
Knoblauchzehe 1 Stk.
Ingwer frisch gerieben 2 TL
Sambal Olek 2 TL
Erdnüsse gehackt 1 Handvoll
Saft einer Limette
Kokosmilch 1 Schuss
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 65 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 606,68 (145)
Eiweiß 2.97g
Kohlehydrate 16.85g
Fett 7.11g

Sommerrollen:

1 Für die Sommerrollen Karotten, Gurke, Paprikas und den Eisbergsalat in Streifen schneiden. Rote Bete Saft in einem Topf erhitzen und die Glasnudeln darin 5 Minuten köcheln lassen, sodass sie die rote Farbe annehmen. Zwiebeln und Oliven in Öl, Salz und Pfeffer anbraten. Den Tofu hinzufügen und den Deckel schließen und kurz dünsten lassen.

2 Heißes Wasser in einen großen Teller gießen, Kurkuma hinzufügen und die Reisblättchen darin ca. 2 Minuten einweichen.

3 Blättchen aus dem Wasser nehmen und etwas Karotten, Gurke, Paprika, Tofu, Minze, Glasnudeln und Eisbergsalat darauf verteilen, sodass noch genug Platz zum Einrollen ist. Das Reisblättchen ca. 3/4 einrollen und dann links und rechts falten und zu Ende einrollen.

Auberginen-Paste:

4 Die Aubergine klein schneiden, Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Knoblauch anbraten. Dann die Aubergine und 1 EL Sojasoße hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 30ml Ananassaft hinzufügen. Solange braten bis die Flüssigkeit verkocht und die Aubergine anfängt zu karamellisieren.

5 Die abgekühlte Masse im Blender glatt mixen und einen Spritzer Kokosmilch hinzufügen.

Mayonnaise:

6 Mayo und Trüffelöl mixen und separat anrichten.

Erdnuss-Dip:

7 Für den Erdnuss-Dip alle Zutaten in einem Blender mixen und separat anrichten. Sesam in Olivenöl rösten und Salz und Pfeffer hinzufügen.

Anrichten:

8 Die Auberginen-Paste, die Mayonnaise und den Erdnuss-Dip in separate kleine Schüsseln geben, die Sommerrollen anrichten und mit dem gerösteten Sesamöl garniert servieren.

Anke schnibbelt sich den Wolf

Schnibbeln, würfeln, schneiden

Anke schnibbelt sich den Wolf