MO - FR | 19:00

Ensaimadas mit Erbeeren an Proseccosauce und Zitronensorbet

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Ensaimada oder z.B. Zuckerschnecke 4 Stk.
Erdbeeren 500 g
Prosecco Perlwein 1 dl
Zucker 2 EL
Für das Zitronensorbet:
Bio-Zitrone 4 Stk.
Eiweiß 1 Stk.
Wasser 80 ml
Zucker 40 g
Traubenzucker 60 g
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 426,768 (102)
Eiweiß 0.51g
Kohlehydrate 21.97g
Fett 0.24g

1 Erdbeeren fein gewürfelt mit Zucker in die Pfanne geben. Ca. 5 Min. aufkochen und mit Prosecco ablöschen und ca. 3 Min. einkochen lassen. Ab dem Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

2 Ensaimadas quer aufschneiden und die Erbeer-Maße auf die untere Hälfte auftragen. Danach die Deckel-Hälfte darüber klappen.

Für das Zitronensorbet:

3 Wasser, Zucker und Traubenzucker in Topf gut umrühren. Ca. 10 Minuten kochen lassen bis ein Sirup entsteht. Abkühlen lassen.

4 Zitronen auspressen, danach mischt man den Sirup mit dem Zitronensaft mit einer abgeriebenen Zitronenschale für den Tiefkühler. Das Zitronensorbet ca . 1 Stunde gefrieren lassen und ab und zu umrühren, damit die Masse geschmeidig bleibt.

5 In regelmäßigen Abständen gut durchrühren und dann mit dem Ensaimada auf einem Teller garniert mit Blättchen der Minze oder Minzensauce servieren.

Jessica überlässt lieber nichts dem Zufall

Ordnung muss sein

Jessica überlässt lieber nichts dem Zufall