MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Parmesan-Törtchen mit bunten Tomaten, karamellisierten Walnüssen und Rucola dazu Feldsalat mit Pekannüssen

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Parmesan-Törtchen:
Mehl 200 g
Butter 75 g
Eier 2 Stk.
Salz 2 Prise
Parmesan 200 g
Magerquark 250 g
Schlagsahne 100 g
Milch 75 ml
Eier 3 Stk.
Muskatnuss 1 TL
Pfeffer 1 TL
Cherrytomaten 400 g
Zitrone 0,5 Stk.
Honig 2 TL
Olivenöl 2 EL
Salz 1 Prise
Rucola
Walnüsse 50 g
Für den Feldsalat:
Feldsalat 300 g
Granatapfel 1 Stk.
Feigensenf 2 TL
Walnussöl 3 EL
Dunkler Balsamico 2 EL
Knoblauchzehe 1 Stk.
Salz und Pfeffer
Pecannüsse 100 g
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 150 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1054,368 (252)
Eiweiß 7.52g
Kohlehydrate 10.64g
Fett 20.06g

1 Mehl, Butter, Eier und Salz zu einem Teig verkneten. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Backofen auf 165°C Umluft vorheizen. Quark, Sahne, Milch und Eier vermengen. Parmesan fein reiben und zur Mischung hinzufügen.

2 Mit Muskatnuss und Pfeffer würzen. Cherrytomaten waschen, halbieren und beiseite stellen. Saft der halben Zitrone, Honig, Olivenöl und Salz vermengen, Tomaten zugeben. Teig aus dem Kühlschrank holen und kleine runde Teiglinge formen. Tarteförmchen gut fetten und Teiglinge in die Form geben.

3 Käse-Sahne-Masse in die Formen gießen, ca. 15 Minuten backen. Kleine Törtchen aus dem Backofen holen und abkühlen lassen. Rucola waschen und trocknen. Walnüsse klein hacken und anrösten. Erst Rucola, dann die Tomaten-Mischung und zum Schluss die Walnüsse draufgeben, servieren.

4 Feldsalat waschen, Granatapfel entkernen und zum Feldsalat geben. Feigensenf mit Walnussöl und Balsamicoessig vermengen. Knoblauchzehe schälen, pressen und mit Salz & Pfeffer würzen. Dressing 1 Stunde ziehen lassen. Auf den Feldsalat geben. Pecannüsse anrösten und zugeben. Salat servieren.

Die Punkte für Mario und der Sieger von Hamburg

Das Dinner in Hamburg

Die Punkte für Mario und der Sieger von Hamburg