MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Namibisches Rinderhüftsteak (Kanapa) an "Fat Cakes" (Hefegebäck) und Tomatensoße

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Fat Cakes:
Mehl 360 gr.
Zucker 90 gr.
Salz 0,5 TL
Trockenhefe 0,5 EL
Wasser lauwarm 260 ml
Muskat 1 Messerspitze
Zum Frittieren:
Sonnenblumenöl 1 Liter
Für das Kapana:
Rindersteak 700 gr.
Salz
Pfeffer
Chili
Kräuter getrocknet
BBQ-Gewürzmischung
Für die Tomatensoße:
Tomaten frisch 350 gr.
Zwiebeln 2 Stk.
Ingwer 30 gr.
Chilischoten 2 Stk.
Paprika 1 Stk.
Apfelsaft 2 Schuss
Honig 1 TL
Öl 2 EL
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 58,576 (14)
Eiweiß 0.03g
Kohlehydrate 3.45g
Fett 0.00g

Für die Fat Cakes:

1 Alle Zutaten zu einem Teig vermengen und 20 Minuten gehen lassen.

2 Den Teig mit geölten Händen nehmen und in das erhitzte Öl quetschen um die Teigbällchen zu frittieren.

Für das Kapana:

3 Das Fleisch in Streifen schneiden, würzen und im Kühlschrank für ein paar Stunden kaltstellen.

4 Eine halbe Stunde vor dem Grillen das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen.

5 Im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen für ca. 20 Minuten grillen. (Tipp: Die Ofentür einen Spalt offenlassen)

Für die Tomatensoße:

6 Die Tomaten, Ingwer, Chilischoten, Zwiebeln und Apfelsaft zusammen pürieren und in einen Topf geben.

7 Ca. 30 Minuten köcheln lassen. Öl dazugeben und mit Salz, Pfeffer und etwas Honig abschmecken.

Jenifer hat ihr Menü bereits probegekocht

Tag 2 in Erfurt: Jenifer

Jenifer hat ihr Menü bereits probegekocht