DIENSTAGS 20:15

Ewige Helden 2019: Drei neue Wettkämpfe und emotionale Momente mit Matthias Steiner stehen an

SO geht es in der dritten Woche weiter
SO geht es in der dritten Woche weiter Die Woche von Matthias Steiner 01:19

Drei neue Herausforderungen warten auf die Helden

Am Dienstag, den 5. März, stehen die Wettkämpfe „Auf Zehenspitzen", „Wendemanöver" und „Schwergewicht" an. Zudem blickt Gewichtheber Matthias Steiner auf emotionale Momente in seiner Ausnahmekarriere zurück. Und das sind die Herausforderungen, die unsere Helden meistern müssen:

Auf Zehenspitzen

Die Sportler müssen sich auf Zehenspitzen stellen, um einen Holzklotz mit dem Kopf unter einem Balken einzuklemmen. Der Sportler, der am längsten auf den Zehenspitzen stehen kann, ohne dass der Holzklotz herunterfällt, gewinnt.

Wendemanöver

Im nächsten Wettkampf treten die Sportler im Duell gegeneinander an. Auf ein Startsignal hin laufen die beiden aufs Spielfeld am Sandstrand und müssen insgesamt sechs zweifarbige, überdimensional große und schwere Jetons so umdrehen, dass die ihnen vorab zugeordnete Farbe nach oben zeigt. Dabei dürfen sie die von ihrem Gegner bereits gedrehten Jetons auch wieder zurückdrehen. Der Sportler, der es schafft, dass alle Jetons gleichzeitig mit seiner Farbe nach oben liegen, gewinnt den Durchgang. Wer im Finale gegen seinen letzten Gegner siegt, gewinnt den Wettkampf.

Schwergewicht

Das Ziel dieses Ausscheidungswettkampfs ist es, zehn Sandsäcke so schnell wie möglich vom Boden auf einen oberhalb der eigenen Körpergröße befestigten Balken zu heben. Haben die Sportler alle Sandsäcke auf ihren Balken gehievt, müssen sie zum Beenden der Aufgabe ihre Fahne schlagen. Der Sportler, der alle Sandsäcke schneller als die Kontrahenten auf seinen Balken hievt und Runde für Runde besteht, gewinnt den Wettkampf.

Wir zeigen die neue Folge von „Ewige Helden" am Dienstag, den 5. März 2019, um 20:15 Uhr. Ganze Folgen gibt es auch bei TVNOW zu sehen.

Erste Bob-Fahrt endete fast in einer Katastrophe

Kevin Kuske erinnert sich

Erste Bob-Fahrt endete fast in einer Katastrophe